Anzeige

Mediaagentur
JOM eröffnet München-Büro

Die Mediaagentur JOM kommt nach München. Geführt wird das Büro in der bayerischen Landeshauptstadt von Benjamin Gröning und Nadja Vernimb.

Text: W&V Redaktion

24. Oktober 2019

Benjamin Gröning, zuvor verantwortlich für Business Development, kehrt aus Hamburg zurück nach München.
Anzeige

Der Plan entstand im vergangenen Jahr. Operativ tätig ist das Münchner Büro der inhabergeführten Mediaagentur JOM seit Frühjahr 2019. Jetzt fällt offiziell der Startschuss für den Ableger, der von den Geschäftsführern Benjamin Gröning und Nadja Vernimb verantwortet wird.

"Die Zeit ist mehr denn je reif, Performance-Marketing über alle Media-Kanäle zu setzen, und das bieten wir nun auch am Standort München. Wir gründen also quasi eine Performance-Agentur, die in diesem Fall mit Performance-TV noch eine Spezialisierung aufweist", sagt Gründer und Shareholder Michael Jäschke. Offenbar eine Offerte, die ankommt. In den vergangenen Monaten überzeugten die bayerischen Newcomer im Pitch vier Auftraggeber - mit Unterstützung durch die Kollegen in Hamburg. Wer neu auf der Kundenliste steht, will JOM allerdings nicht verraten. Die Auftraggeber, heißt es, wollten es nicht.

Gezogen hat demnach besonders gut das Performance-TV-Angebot, das in der Person von Benjamin Gröning 2018 zur Agenturgruppe kam. Gröning hatte davor viele Jahre in München gelebt, arbeitete unter anderem bei Mediaplus und war Geschäftsführer von Geton TV, die performance-orientierte TV-Werbung mit Schwerpunkt E-Commerce anbietet. Nach gut einem Jahr Kennenlernzeit in Hamburg kehrte Gröning wieder zurück an die Isar. 

"Es hätte nicht besser laufen können", sagt Gröning, der aktuell ein fünfköpfiges Team führt. Auch sei die Resonanz seitens der Medien ausgesprochen positiv. Geht alles nach Plan, so zählt das Münchener Office in zwei Jahren um die 30 Mitarbeiter. Dabei versteht sich der Ableger nicht als separater Satellit, sondern als Teil der JOM-Group und biete das komplette Leistungsportfolio an. Darüber hinaus soll das neue Office mithelfen, Talente für die Gruppe zu identifizieren und zu binden. Unterstützt wird Gröning von Nadja Vernimbs. Die 40-jährige Marketing-Expertin ist seit 2013 Mitglied der Geschäftsführung und ebenfalls am Standort Düsseldorf Teil des Managements.

JOM kann auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2019 zurückblicken. Nach Angaben der Marktforschung Comvergence belegt die Agentur Platz vier der erfolgreichsten Neugeschäftsjäger im deutschen Mediabusiness. Der Fokus liegt klar auf Beratung, die für etwa 80 Prozent des Umsatzes steht. Neben dem Headquarter in Hamburg und Büros in Düsseldorf und München hat die etwa 70 Mitarbeiter große Gruppe auch einen Standort in den USA.

Anzeige