Anzeige

Als Executive Creative Director
Jonas Keller verstärkt PUK-Führung

Mit Jonas Keller holt Philipp und Keuntje einen erfahrenen Kreativen ins Führungsteam. Er soll die Leitung um Eva Putz, Deneke von Weltzien und Robert Müller verstärken und eine eigene Einheit führen.  

Text: W&V Redaktion

4. November 2020

Neu bei Philipp und Keuntje: Jonas Keller
Anzeige

Philipp und Keuntje verstärkt das kreative Führungsteam mit Jonas Keller. Der erfahrene Kreative, der zuvor Station bei Agenturen wie Grabarz & Partner, Scholz & Friends, Leagas Delaney und Jung von Matt machte, fing am 1. November als Executive Creative Director bei den Hamburgern an.

Keller, der zuletzt als Selbständiger gearbeitet hat, soll auch eine der vier Units von Philipp und Keuntje leiten. Hier verstärkt er das Team um Eva Putz (ECSD und Unitleitung Beratung), Deneke von Weltzien (ECD) und Robert Müller (Geschäftsführer Kreation).

"Mit Jonas konnten wir unseren absoluten Wunschkandidaten von uns überzeugen. Wir freuen uns darauf, mit ihm zusammen neue Impulse für unser kreatives Produkt zu setzen und nochmal mehr auf Attacke zu gehen",
sagt Putz.

Müller ergänzt: "Jonas passt menschlich wie fachlich hervorragend zu uns und unseren Plänen. Was wir gemein haben, sind Neugier, Ehrgeiz und immer mindestens ein Bein auf dem Boden."

Keller ist seit 2012 Mitglied des Art Directors Club für Deutschland.


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige