Anzeige

Designagentur
Karl Anders geht nach Paris

Das Hamburger Designstudio Karl Anders eröffnet eine Dependance in der französischen Hauptstadt. Geführt wird das Team von Marcel Häusler, der zum Kreativdirektor befördert wird.

Text: W&V Redaktion

22. Mai 2019

Marcel Häusler führt künftig das Karl-Anders-Team in Paris.
Anzeige

Die Designagentur Karl Anders wagt den Sprung über die Landesgrenze und eröffnet ein Studio in der französischen Hauptstadt.

"Wir glauben fest an die Kraft von Paris als Hub der europäischen Kreativszene", sagt Lars Kreyenhagen, der Karl Anders 2011 gemeinsam mit Claudia Fischer-Appelt in Hamburg gegründet hat. London werde mit dem Brexit entscheidend an Strahlkraft verlieren, glaubt Kreyenhagen.

In der Geschäftsführung wird Fischer-Appelt für den neuen Standort verantwortlich sein: "Wir erschließen uns die gesamte Kunst- und Kulturszene", so die Mitgründerin. "Agentur, Designstudio, Galerie, Concept Store für Ideen und ihre Umsetzung – et voilà: Wir sind Karl Anders Paris."

Geleitet wird das Pariser Team von Marcel Häusler. "Design ohne Grenzen, das ist das Ziel", sagt Häusler, der vor fünf Jahren als Design Director begann und nun zum Kreativdirektor befördert wird. Offizieller Startschuss für das Office im Stadtteil Pigalle ist am 1. Juli. Häusler will mit einem Team von drei festen Kollegen loslegen.

Anzeige