Anzeige

Ausschreibung
Kaufmännische Krankenkasse sucht neue Agentur-Partner

Die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) schreibt ihren Marken- und Marketing-Etat aus und sucht verschiedene Agenturen für die drei Bereiche Kreation und Strategie, Digital und Dialog sowie Media.

Text: W&V Redaktion

16. November 2021

Die Hauptverwaltung der KKH in Hannover
Anzeige

Die gesetzliche Krankenversicherung KKH betreut über 1,6 Millionen Versicherte und will sich mit einer neuen Markenstrategie künftig klarer positionieren, vom Wettbewerb abgrenzen und wiedererkennbarer sein. Das Ziel der KKH dabei ist Kundengewinnung und Kundenbindung.

Die neuen Agenturen sollen den werblichen und kommunikativen Auftritt der Marke, die Zielgruppenansprache und die Leistungs- und Servicekommunikation strategisch planen und konzipieren. Dabei soll auch die Effizienz der kommunikativen und werblichen Maßnahmen verbessert werden. Um diese Ziele zu erreichen, sucht die KKH in drei Losen entsprechende Spezialisten.

Im Rahmen von Los eins wird eine strategisch denkende und handelnde  Kreativ- und Strategie-Agentur mit starker B2C- und B2B-Expertise und -Erfahrung gesucht. Sie soll die KKH bei der Entwicklung von omnikanalfähigen Kreativ-Ideen/-Konzepten und Kampagnenideen auf dem deutschen Markt unterstützen.

Das Los zwei bezieht sich auf die Suche nach einer strategischen, kreativen und technisch versierten Digital- und Dialog-Agentur mit starker B2C- und B2B-Expertise und -Erfahrung.

Mit Los drei wird eine strategische, sehr kreative Fullservice-Media-Agentur gesucht. Umfangreiche Erfahrung in der B2C- und B2B-Kommunikation ist dabei ebenso erforderlich wie umfangreiche Erfahrung mit komplexen und schwer erklärbaren Produkten und Dienstleistungen.

Besonderes Augenmerk wird bei allen Losen auf umfassende strategische Beratung, kreativen und innovativen Ideenreichtum, Exzellenz in der Exekution sowie ein exzellentes Prozess- und Projektmanagement gelegt.

Ebenfalls großen Wert legt die KKH auf eine enge Zusammenarbeit mit den bereits vorhandenen Agenturen und Dienstleistern. In diesem Rahmen werden hohe Anforderungen an Kollaborationsfähigkeit und -willen und die Zusammenarbeit in einem reibungslos funktionierenden Kollaborations-Modell gestellt. Begleitet wird die Ausschreibung von Francis Drake Pitchberatung aus Hamburg. Die Zusammenarbeit soll in ersten Quartal 2022 beginnen. Zur Ausschreibung.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige