Anzeige

PR-Etat
Koschade PR gewinnt Avantgarde

Die Münchner Agenturgruppe Avantgarde investiert in ihre Marketingkommunikation und holt einen PR-Dienstleister an Bord.

Text: Anonymous User

16. Januar 2019

Tanja Koschade ist Gründerin von Koschade PR.
Anzeige

Koschade PR meldet den ersten Neukunden für 2019: Kommunikationsprofi Tanja Koschade konnte die Münchner Agentur Avantgarde überzeugen und unterstützt ab sofort bei Marketingkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei soll es u. a. um ein Kernthema der Agentur gehen, die Messbarkeit von Markenerlebnissen. Avantgarde, in den 80er Jahren als klassischen Event-Dienstleister gegründet, hat sich in den vergangenen Jahren zur globalen Brand Experience Agentur entwickelt. Die inhabergeführte Gruppe beschäftigt weltweit rund 500 Mitarbeiter. Kommunikationschef ist Christina Hildebrandt.

Koschade PR hat sich auf Kommunikation für Agenturen und andere Marketingspezialisten spezialisiert. Auf der Kundenliste stehen u.a. Monotype, Oddity, Coma, Bloom, 21Torr und Zeichen & Wunder.

Anzeige