Anzeige

Social-Media-Etat
Krombacher gibt Butter mehr zu tun

Butter gewinnt den Social-Media-Etat der Krombacher-Marken Vitamalz und Fassbrause. Die Agentur aus Düsseldorf betreut bereits die Markenführung und Kampagnenentwicklung beider Brands.

Text: W&V Redaktion

29. März 2019

Die beiden Social-Media-Kampagnen starteten bereits im Februar.
Anzeige

Ab sofort sorgt Butter auch als neue Social-Media-Agentur für Inhalte auf den digitalen Kanälen von Vitamalz und Krombacher’s Fassbrause. Die Düsseldorfer Kreativagentur ist bereits hauptverantwortlich für die Markenführung und Kampagnenentwicklung beider Marken und weitet ihre Betreuung jetzt auch auf Social Media-Konzepte aus. 

"Unsere Beauftragung ist ein weiterer Indikator für einen erneuten Paradigmenwechsel in der Branche: Weg von zahlreichen Spezialagenturen und Dienstleistern, zurück zum Vertrauen in eine Leadagentur, die Marken kanalunabhängig führt und weiterentwickelt", so Phillip Böndel, Geschäftsführer Digitale Strategie von Butter.

Lars Dammertz, Leiter Neue Marken Krombacher Brauerei, begründet die Etatvergabe so: "Mit Butter arbeiten wir seit Jahren erfolgreich zusammen und haben gemeinsam tolle, klassische Kampagnen entwickelt. Wir freuen uns sehr, nun auch die digitale Markenaktivierung mit Butter umzusetzen."

Ende Februar sind die beiden neuen Kampagnen bei Facebook und Instagram gestartet. Für beide Marken wurden verschiedene kanalspezifische Contentstrecken und -maßnahmen entwickelt, die nun laufend und aktuell vom Social-Media-Team der Agentur umgesetzt werden.

Anzeige