Anzeige

Wertschätzung in der Werbung
Lars Cords: Ein Lob auf Castenow Communications

"Eine der Arbeiten, bei der man als Wettbewerber nur neidvoll anerkennen kann: das hätte man gerne selber so hinbekommen": Der Content-Chef von Scholz & Friends verneigt sich im letzten Teil unseres Wertschätzungskalenders vor einem Konkurrenten aus Düsseldorf.

Text: Anonymous User

24. Dezember 2017

Lars Cords ist Chief Content Officer von Scholz & Friends.
Anzeige

Wertschätzungskalender 24/24

Laudator: Lars Cords, Partner & Chief Content Officer, Scholz & Friends
Kampagne: Die Rekruten
Agentur: Castenow Communications
Kunde: Bundeswehr

"Die 'Bild am Sonntag' urteilte: das Krasseste, seit es Bundeswehr-Werbung gibt. Und dem kann man sich nur anschließen.

'Die Rekruten' ist eine Youtube-Serie und eine Gesamtkampagne, die alle Aspekte moderner und erfolgreicher Kommunikation miteinander verbindet. Von den 'echten' Akteuren vor der Kamera und dem ungeschönten Blick hinter die Kulissen der Ausbildung über ein serielles Storytelling, das die Zielgruppe wirklich anspricht und sie auf die nächste Folge warten lässt bis hin zur Ausspielung und Bewerbung über alle relevanten Kanäle wie Social Media, Kino oder Out of Home.

Der Ministerin Ursula von der Leyen kann man nur zu ihrem Mut gratulieren, diesen neuen Weg mit ihrer Agentur Castenow gegangen zu sein. Und wer die Kampagnenverantwortlichen beim GWA Effie Kongress in Frankfurt erlebt hat weiß: hier waren echte Profis am Werk, die genau wussten was sie taten und warum. Und sie waren auch noch in der Lage, das so eloquent und überzeugend vor den versammelten Branchenvertretern zu erläutern, dass sie wenig überraschend und vollkommen verdient den Grand Prix bei der Effie-Preisverleihung entgegen nehmen konnten.

Eine der Arbeiten, bei der man als Wettbewerber nur neidvoll anerkennen kann: das hätte man gerne selber so hinbekommen…"

Lars Cords

Der Wertschätzungskalender ist eine Aktion von W&V und GWA. Bisher erschienen:

Tag 1: Gregor C. Blach über Kolle Rebbe

Tag 2: Michael Trautmann über Saatchi & Saatchi

Tag 3: Philipp Bierbaum über Heimat

Tag 4: Mirko Kaminski über CHE Proximity

Tag 5: Michael Maschke über Lukas Lindemann Rosinski

Tag 6: Andreas Liehr über Elbkind

Tag 7: Timm Weber über Mitmir90%

Tag 8: Tobias Bartenbach über WEFRA

Tag 9: Stefan Wübbe über Ogilvy & Mather

Tag 10: Michael Frank über Thjnk

Tag 11: Peter Brawand über Grabarz

Tag 12: Jochen Klein über Brand Factory

Tag 13: Christof Biggeleben über McCann

Tag 14: Thomas Eickhoff über Jung von Matt

Tag 15: Bernd Adams über Publicis Pixelpark

Tag 16:Thilo Schirmer über Grabarz

Tag 17: Marc Zach über Heimat

Tag 18: Matthias Haack über DNMC

Tag 19: Sebastian Hardieck über Dojo

Tag 20: Torben Bo Hansen über Goodby Silverstein & Partners

Tag 21: Volker Selle über Serviceplan

Tag 22: Christian Mommertz über Meusel, Schmidt und Schmid

Tag 23: Christian Rätsch über Philipp und Keuntje

Anzeige