Anzeige

Vera Ickert und Teresa Berude
Leagas Delaney holt preisgekröntes Kreativduo

Mit Vera Ickert und Teresa Berude sichert sich Leagas Delaney Hamburg die Dienste von gleich zwei kreativen Hochkarätern. Die beiden kommen von Ogilvy und werden als Creative Directors tätig sein.   

Text: W&V Redaktion

10. März 2021

Vera Ickert und Teresa Berude kommen als Creative Directors zu Leagas Delaney.
Anzeige

Personeller Doppelschlag für die Agentur Leagas Delaney. Mit Vera Ickert und Teresa Berude, die beide erst im letzten April bei Ogilvy eingestiegen waren, kommt ein hochkarätiges Duo nach Hamburg und bildet ab dem 1.4. gemeinsam mit Pete Regnery und Regine Berndt ein Quartett von Creative Directors. Icker war bei Ogilvy als Senior Art Director und zuvor bei DBB, HTW/O und McCann in ähnlichen Positionen tätig. Begonnen hatte sie ihre Karriere 2011 als Junior Art Director bei Rumblefish. Teresa Berude begann ihre Laufbahn bei Grey und stieg 2012 bei McCann als Copy Writer ein. Danach kamen Stationen bei DBB sowie Ogilvy als Senior Copywriter.  

Gold in Cannes und bei den Effies 

Ickert und Berude werden sich bei Leagas Delaney um große Bestandskunden wie DKMS oder Fissler kümmern, aber auch auf New Business arbeiten. Bei Ogilvy haben beide an den globalen Milka-Kampagnen mitgearbeitet und 2019 bei DDB für die Stabilo-Kampagne "Highlight the Remarkable" zahlreiche Preise gewonnen, darunter Gold in Cannes, beim GWA Effie, beim ADC und beim Clio. Ickert war an der Kampagne als Art Director beteiligt, Berude verantwortete den Text. Dass beide es als Newcomer in die W&V-Liste der 100 Köpfe der Werbeindustrie schafften, spricht wahrhaftig Bände. Hermann Waterkamp, Gründer von Leagas Delaney Hamburg und CCO: "Die beiden passen perfekt zu uns – inhaltlich und menschlich. Wir wollen 2021 weiter angreifen, unsere kreative Schlagkraft erhöhen und mehr Kampagnen machen, die Haltung zeigen – so wie unsere Ads for Good für CosmosDirekt."  

Alte Bekannte aus DDB-Zeiten 

CEO Dirk Bittermann kennt die beiden aus seiner Zeit bei DDB und dem gemeinsam gewonnen Effie für Stabilo. Die Entscheidung der beiden, zu Leagas Delaney zu wechseln, zeige, "dass wir mit unserer Ausrichtung für Top Talente attraktiv sind." Vera Ickert und Teresa Berude: "Wir wollen Kampagnen entwickeln, die nicht nur berühren, sondern Debatten auslösen und gesellschaftliche Relevanz haben." Die Gespräche mit Hermann und Dirk hätten gezeigt, dass "wir ein gemeinsames Verständnis davon haben, wie Marken heute kommunizieren sollten. Wir freuen uns sehr auf unseren Start in Hamburg."  

Anzeige