Anzeige

Neue Abteilung
M&C Saatchi gründet Mobile-Unit

Die Berliner Agentur M&C Saatchi bietet künftig Mobile Marketing an und hat dafür Christian Haase verpflichtet. Als Regional Director führt er M&C Saatchi Mobile.

Text: W&V Redaktion

18. Oktober 2017

Die Führungsmannschaft (v. l.) Achim Briechle-Herz, Managing Partner von M&C Saatchi Digital, Christian „Kidde“ Schuck, Executive Creative Director, CCO Felix Glauner, Gisela Widmer, Client Service Director, alle M&C Saatchi Berlin, Torsten Wirwas, M&C Saatchi Sport & Entertainment, Dominik Tiemann, Managing Director, und Florian Bolte, Head of Strategy, beide M&C Saatchi Berlin
Anzeige

M&C Saatchi macht in Mobile. Vorbild: das Headquarter in London. Auch in Berlin gibt es künftig M&C Saatchi Mobile mit Christian Haase als Regional Director DACH an der Spitze.

In London exisitiert das Angebot schon seit zehn Jahren, in Berlin nun seit Kurzem. Kundennamen nennt die Agentur nicht. Die Kooperation mit London ist eng. Man bietet Strategie, Media, Performance und bettet das gesamte Knowhow in die Gesamtstrategie der Marken ein, die betreut werden. Das kleine Team in Berlin soll so auch Neukunden gewinnen. Weltweit arbeiten um die 100 Mobile-Experten für das internationale, unabhängige Agenturnetwork.

Haase hat kommt von Zalando, davor war er beim Axel-Springer-Verlag, HRS und Yahoo. Er kennt sich aus mit Mobile. Die Agentur hat M&C Saatchi schon als Kunde kennengelernt. Er schätzt die Firma um Managing Director Dominik Tiemann und Kreativchef Felix Glauner. Seniorige Leute mit Erfahrung arbeiten da, sagt Haase, die trotzdem offen für Neues seien; man sei auf einer Wellenlänge. Die Fluktuation ist gering.

Große Konkurrenz

Beobachter werten die Gründung als klugen Schritt, falls sich Silos vermeiden lassen. "Alles ist Mobile", sagt zum Beispiel Curt Simon Harlinghausen, EMEA Lead Business Transformation von Publicis Media. Deutschland hänge UK, Asien und den USA etwas hinterher, umso wichtiger, dass Agenturen vorbildlich vorangingen. Es gebe aber auch hierzulande schon einige, die Mobile können wie SinnerSchrader, Jung von Matt, Denkwerk, TWT.

M&C Saatchi holt immer wieder etablierte Angebote aus London nach Berlin und adaptiert sie hier für sich. Angefangen hat alles mit M&C Saatchi Advertising. Dann kam M&C Saatchi Sport & Entertainment, das seit vielen Jahren erfolgreich läuft. Und jetzt: M&C Saatchi PR, Digital. Vielleicht folgen bald auch Event und Consulting. Das Entstehen all dieser GmbHs entspringt dem Wunsch, gute Leute am Erfolg der Agentur zu beteiligen. Und es dient der Eigenvermarktung.

Anzeige