Anzeige

Strategie, Mission und Struktur
M&C Saatchi verkündet tiefgreifende Veränderungen

Die Londoner Agenturgruppe steckt schon lange in der Krise. Nun verkündet M&C Saatchi eine ganze Reihe tiefgreifender Maßnahmen, mit denen die Probleme überwunden werden sollen.  

Text: W&V Redaktion

5. Februar 2021

Die Agenturgruppe M&C Saatchi feilt an Strategie und Struktur.
Anzeige

Gewinnwarnungen, Finanzskandal, ein Aktienkurs im Penny-Bereich und Filialschließungen in Nordamerika: Die Agenturgruppe M&C Saatchi aus London hatte schon bessere Jahre gesehen als die vergangenen. Zuletzt gab es aber immerhin auch wieder Lichtblicke, denn für das Jahr 2020 verkündete die Gruppe einen Gewinn und in Folge dessen auch ein Plus des Aktienkurses. Und nun gab CEO Moray MacLennan auf einem virtuellen Kapitalmarkt-Event diverse Neuigkeiten im Bezug auf Wachstum, Mission, Strategie und Struktur der Agenturgruppe bekannt, mit der, so MacLennan, "ein Zeitalter des tiefgreifenden Wandels" beginnen soll. Man wolle künftig ein "simpleres, Besser vernetztes und globales Unternehmen sein." Dabei stehe vor allem die Verbindung von Technologie und Kreativität im Mittelpunkt, die eine klare Mission entfalten soll: "Die Steuerung, Gestaltung und Umsetzung eines tiefgreifenden Wandels." 

Fünf Spezialbereiche und fünf Wachstumsfaktoren 

Im Hinblick auf die geänderte Gesamtstrategie hat M&C Saatchi das operative Geschäft in fünf Spezialbereiche mit unterschiedlichen Leistungsportfolios gegliedert. Der Bereich "Global & Social Issues" kümmert sich im Rahmen von Themenbereichen wie Klimawandel, Menschenrechte oder Konfliktverhütung um die Erzielung von Verhaltensänderungen und die Lösung der drängendsten weltweiten Probleme. "Brand, Experience & Innovation" umfasst die Expertise für Markenstrategie, Identität, Customer Experience Design und Innovation und der Bereich "Connected Creativity" entwickelt entwickelt kreative Inhalte sowie Brand Messaging für das digitale Ökosystem. "Media" legt den Fokus auf die Vernetzung von Marken und ihren Konsumenten und "Passion Marketing" verknüpft Marken mit Menschen über deren Leidenschaften wie etwa Sport, Film, Lifestyle oder Musik.

Diese fünf Geschäftsbereiche werden ihrerseits von fünf Wachstumsfaktoren angetrieben, die es der Agenturgruppe ermöglichen sollen, sich auf größere internationale Kunden zu konzentrieren. Neben der "Growth Plattform" mit eigenem Growth Team zur Steigerung des Umsatzwachstums und der Einführung der neuen M&C Saatchi Data Consultency "Fluency" gehören auch der weitere Ausbau der Ad-Tech-Kompetenzen und die Einführung eines neuen digitalen Innovation-Studios zu diesen fünf Wachstumsfaktoren. Und schließlich ist da noch die Nachhaltigkeit, ohne die heutzutage nichts mehr geht: Im ersten Halbjahr 2021 wird M&C Saatchi eine neue Nachhaltigkeitsstrategie einführen die zudem Kunden dabei helfen soll, positive Auswirkungen zu beschleunigen und den Markenwert zu steigern.       

Anzeige