Anzeige

Personalie
Marc Wülfken neuer OMD Geschäftsführer

Marc Wülfken verstärkt die Geschäftsführung von OMD Düsseldorf als Deputy Managing Director.

Text: W&V Redaktion

8. Juli 2019

Anzeige

Der 45-jährige Marc Wülfken leitet gemeinsam mit den langjährigen Geschäftsführern Boris Cieslar, Akguen Karakas, Andreas Törpel sowie dem Anfang des Jahres zu OMD gestoßenen Managing Partner Klaus Stinnertz den größten OMD-Standort in Deutschland.

OMD Düsseldorf ist Teil des Netzwerks von OMD Germany und beschäftigt in Düsseldorf über 300 Mitarbeiter, die mehr als 50 Kunden wie 1&1, Apple, Dr. Oetker oder Renault-Nissan betreuen.

Der gebürtige Schleswig-Holsteiner und studierte Betriebswirt kam vor drei Jahren von Mediacom, wo er zunächst Associate Director in London war, bevor er Unit Director am Düsseldorfer Standort wurde.

Auch bei seinem vorherigen Arbeitgeber, Carat Deutschland, arbeitete Marc Wülfken mit vielen nationalen und internationalen Kunden. In seiner mittlerweile über zwanzigjährigen Karriere in der Mediabranche betreute er unter anderem Procter & Gamble, Sony Mobile, Dell, Disney, PSA und Henkel.

OMD beschäftigt in Deutschland über 800 Mitarbeiter an insgesamt vier Standorten: Düsseldorf, Hamburg, München und Berlin. Die Agenturgruppe ist Teil von OMD Worldwide, dem weltweit größten Media-Agenturnetzwerk mit Offices in 100 Ländern und mehr als 12.000 Angestellten. Vom US-Branchenmagazin Adweek ist OMD zur "Global Media Agency of the Year 2019" ernannt worden. Der Effie Effectiveness Index 2018 hat OMD zudem als effektivstes Mediaagenturnetzwerk der Welt identifiziert.

Anzeige