Anzeige

Etatgewinn
Mayd wird neue Leadagentur von Granini

Die Hamburger Agentur Mayd hat sich den Etat der Fruchtgetränke-Marke gesichert. Zu ihren ersten Projekten gehört die Modernisierung der Markenausrichtung sowie die
Kampagne für Granini Sensation.

Text: W&V Redaktion

22. Mai 2020

Die Modernisierung der Markenausrichtung von Granini gehört zu den ersten Projekten von Mayd.
Anzeige

Das "Studio Of Creative Arts" und ADC Rookie Agency of the year 2019 Mayd ist ab sofort neue Leadagentur des in Nieder-Olm ansässigen Unternehmens Eckes-Granini. Die Hamburger sind damit für die Dachmarke Granini und deren Untersparten Granini Selection, Granini Trinkgenuss sowie die neue Range Granini Sensation verantwortlich.

Neue Markenausrichtung und Kampagne

Als Erstes nimmt sich Mayd die Modernisierung der Markenausrichtung sowie den Launch der Kampagne für Granini Sensation vor. "Wir haben uns für Mayd entschieden, da sich Granini gerade in einer wichtigen Phase der Modernisierung befindet", sagt Tobias Liesenfeld, Senior Brand Manager Granini. "Mayd ist eine inhabergeführte Agentur mit großem kreativen Potenzial und einer Arbeitsweise, die effiziente Zusammenarbeit mit der Konzentration auf das Wesentliche ermöglicht." Agenturchef Bahador Pakravesh freut sich auf die neue Herausforderung und ergänzt: "Mayd war, ist und bleibt differnet – seit unserer Gründung arbeiten wir anders und gehen Dinge anders an. Umso mehr freuen wir uns jetzt den nächsten Step mit einer so bekannten und spannenden Marke wie Granini zu gehen."

Auch bei ihren anderen Untermarken setzt Granini auf kreative Unterstützung: Jung von Matt/Havel ist seit 2019 die neue Leadagentur der Marken hohes C und die Limo.

Anzeige