Anzeige

Group Creative Director
McCann holt Ex-Antoni-Kreativen Alexander Holtz

Die McCann Worldgroup rüstet kreativ auf: Der neue Kreativchef Götz Ulmer holt Alexander Holtz zur Networkagentur. Am Berliner Standort fungiert er ab sofort als Group Creative Director.

Text: W&V Redaktion

12. April 2021

Neu bei McCann in Berlin: Alexander Holtz.
Anzeige

Nach Götz Ulmer lotst die McCann Worldgroup den nächsten renommierten Kreativen in die Agentur: Alexander Holtz ist als Group Creative Director bereits seit Anfang März am Berliner Standort tätig.

Dort arbeitet er kundenübergreifend und in enger Zusammenarbeit mit der Digital-Agentur MRM, heißt es. Neben Aldi betreut McCann in der Hauptstadt außerdem die Kunden eBay und Equinor.

Zuletzt war Holtz bei Antoni Garage für Mercedes zuständig, verantwortete unter anderem die mehrfach prämierte "The Amber Cube"-Kampagne für die G-Klasse. Holtz verzeichnet insgesamt über 100 nationale und internationale Awards, darunter Gold beim ADC, Grand Prix beim Eurobest und Silber in Cannes. Er ist außerdem Mitglied des ADC Europe und des ADC Schweiz.

"Wir freuen uns über Alex. Er bringt eine stark ideengetriebene Arbeitsweise mit und ist kreativ einfach großartig. Die Rakete startet und jeder, der jetzt mit McCann mitfliegen will und zusätzlichen Schub mitbringt, ist willkommen", sagt Ulmer, CCO, McCann Worldgroup.


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige