Anzeige

Nachwuchswettbewerb
Media Youngsters 2020: Strategie für Klosterfrau

In seinem 21. Jahr hat der Media Youngsters-Wettbewerb erneut einen Teilnehmerrekord erzielt. Beim Vorentscheid erwartete die Nachwuchsplaner eine besonders schwierige Aufgabe.

Text: W&V Redaktion

27. November 2019

Der 21. Media-Youngsters-Wettbewerb fand in München und Düsseldorf statt.
Anzeige

Der Media Youngsters Wettbewerb hat sich wieder einmal selbst übertroffen: Zum diesjährigen Vorentscheid, der kürzlich bei dem W&V-Locationpartner Design Offices in Düsseldorf und München stattgefunden hat, sind 48 Teams angetreten - so viele wie noch nie in der nun schon 21 Jahre währenden Historie des Nachwuchs-Contests. Nun warten 96 Nachwuchsplaner gespannt, ob sie eine Platzierung für das große Finale beim Deutschen Mediapreis im März 2020 geschafft haben.

Neue Inspiration für Klosterfrau Melissengeist

Die Aufgabe, für deren Lösung die Agentur-Youngsters wie immer nur neun Stunden Zeit hatten, hatte es dieses Mal in sich: Gewünscht war eine 360-Grad-Ganzjahresstrategie für Klosterfrau Melissengeist. Dabei sollten die jungen Nachwuchsplaner einen Werbeauftritt konzipieren, der neue und jüngere Käufer generiert und auch mit einigen Vorurteilen, mit denen das Produkt zu kämpfen hat, aufräumt.

Die Teilnehmer in München:

Diese jungen Nachwuchsplaner sind in München angetreten.

Die Teilnehmer in Düsseldorf:

Und das waren die Teilnehmer in Düsseldorf.

Die zehn Teams, die diese Aufgabe am besten erfüllt haben, treten am 12. März 2020 zum Finale in München an. Dann wird es vor allem auf einen überzeugenden Auftritt der Kandidaten ankommen, denn die jungen Talente müssen ihre unveränderte Strategie live der Jury präsentieren. Noch am selben Abend werden bei der Preisverleihung des Deutschen Mediapreises in den Münchner Kammerspielen die drei Gewinnerteams gekürt.

Auf die warten wie immer äußerst attraktive Preise: Das Siegerteam fliegt zur Creative Week 2020 in New York. Die Zweit- und Drittplatzierten dürfen im kommenden Jahr an der Munich Marketing Week teilnehmen.

Hier geht es zu den einzelnen Teams, die am diesjährigen Media-Youngsters-Wettbewerb teilgenommen haben.

In der Ausgabe 12/19 der W&V erfahren Sie mehr zum diesjährigen Nachwuchs-Contest sowie zum Briefing. Außerdem finden Sie hier ein Interview mit dem Kunden, der in diesem Jahr das Briefing gestellt hat.

Anzeige