Anzeige

Etatgewinn
Mediacom gewinnt DACH-Etat von Klarna

Zahlungsanbieter Klarna vertraut seinen Mediaetat für die DACH-Region ab sofort Mediacom an. Die Betreuung seitens Mediacom wird vom Standort München aus erfolgen und beinhaltet sämtliche On- und Offline-Kanäle.

Text: W&V Redaktion

6. Februar 2020

Die GroupM-Tochter hat den DACH-Etat des schwedischen FinTechs gewonnen.
Anzeige

Die Düsseldorfer Agentur setzte sich in einem mehrstufigen Pitchprozess um den Mediaetat des Zahlungsanbieters Klarna durch und wird ab sofort sämtliche On- und Offline-Kanäle im DACH-Raum von München aus betreuen. "Das Team von Mediacom hat eine unkonventionelle Herangehensweise an die Mediadistribution gezeigt, die perfekt zu Klarna passt", so Sibyll Brüggemann, Head of Marketing DACH bei Klarna.

"Das Team hat eindrucksvoll gezeigt, dass sie unsere Markenpositionierung in all ihrer Kreativität und Uniqueness optimal übersetzen kann. Wir sind davon überzeugt, dass Mediacom der richtige Partner auf Klarnas Weg zu einer Marke mit globaler Strahlkraft ist", so Brüggemann weiter.

"Klarna revolutioniert das Bezahl-Erlebnis für Konsumenten, geht neue Wege und passt damit hervorragend zu Mediacom. Auch wir unterscheiden uns deutlich in unserer Arbeits- und Herangehensweise", so Christian Wilkens, Chief Digital Officer der WPP-Tochter. "Wir helfen Marken dabei, stetig weiter zu wachsen und dabei ihre Marketingkommunikation in größtmöglichen Geschäftserfolg zu konvertieren. Auf die Zusammenarbeit mit Klarna freuen wir uns ganz besonders."

Über die Laufzeit gab Mediacom und das Fin Tech nichts bekannt.

Anzeige