Anzeige

Aufstieg
MetaDesign macht Lisa Krick zur Head of Strategy

Die Berliner Markenberatung MetaDesign ernennt die 39-jährige Lisa Krick zur neuen Head of Strategy. Sie wird Nachfolgerin von Daniel Rosentreter, der sich eine einjährige Auszeit gönnen wird.

Text: W&V Redaktion

8. Juli 2021

Lisa Krick ist neue Head of Strategy bei MetaDesign.
Anzeige

Zuletzt war Lisa Krick bei MetaDesign als Excecutive Director Brand Innovation tätig und in dieser Rolle an diversen Großprojekten beteiligt, nun steigt die 39-jährige zur Head of Strategy bei der Berliner Markenberatung auf. Krick folgt auf Daniel Rosentreter, der die Position für fünf Jahre besetzte und sich nun eine einjährige Auszeit nehmen wird. Anschließend wird Rosentreter in eine andere Position zurückkehren.

"Es ist toll, wenn man die Chance bekommt, das Strategie-Team einer Agentur zu leiten, für die man schon immer arbeiten wollte und nun seit über sieben Jahren sehr gerne arbeitet", freut sich Lisa Krick über den Aufstieg.  

Betreuung zahlreicher Großkunden 

Vor ihrer Zeit bei MetaDesign war Krick unter anderem bei Grey, KW43 Branddesign und Butter tätig. In ihrer Laufbahn betreute sie große Marken wie Allianz, Sparkasse, DHL, Aktion Mensch und MediaMarkt. 

MetaDesign-CEO Daniel Leyser: "Lisa hat diverse große Mandate erfolgreich geführt und zudem ein mehrfach bewährtes und ausgezeichnetes Gespür für Trends und Entwicklungen im Markt." Ihre positive Energie mache sie zur gestalterischen Kraft und zum Treiber für Innovationen. Leyser: "Aus meiner Sicht ist der Bereich Strategie mit ihr an der Spitze perfekt für die zukünftigen Herausforderungen der strategischen Markenentwicklung aufgestellt." 

Anzeige