Anzeige

Mediaplanung
Mindshare beruft Yvonne Niesar in die Geschäftsleitung

Die 34-jährige Yvonne Niesar, bei Mindshare als Global Client Lead unter anderem für die weltweiten Mediaaktivitäten der Lufthansa Group verantwortlich, steigt in die Geschäftsleitung der Mediaagentur auf. 

Text: W&V Redaktion

25. Februar 2021

Yvonne Niesar steigt in die Mindshare-Geschäftsleitung auf.
Anzeige

Karrieresprung für Yvonne Niesar: Die gelernte Betriebswirtin, die 2011 als Junior Digital Planer zu Mindshare kam, steigt in die Geschäftsleitung der Mediaagentur auf. Seit 2019 ist die Digitalexpertin als Global Client Lead für die Steuerung der globalen Mediaaktivitäten der Lufthansa Group verantwortlich, nun wird sie zusätzlich die Leitung weiterer Beratungsteams übernehmen. Dabei berichtet Niesar an Thorsten Gabriel, Managing Director Client Service Mindshare Deutschland.

Die 34-jährige begann ihre Karriere bei Mindshare nach ersten Erfahrungen während des Studiums bei der Serviceplan-Tochter Mediascale in der Digital-Unit der Mediaagentur. Den Deutschland-Etat der Lufthansa betreut sie seit 2017. "Yvonne zeichnet neben ihrem Fachwissen besonders ihr hoher Einsatz für die Belange unserer Kunden aus," kommentiert Katja Brand, DACH CEO Mindshare, die Personalentscheidung. "Sie ist mit ihrem Werdegang vom Junior bis in die Geschäftsleitung ein Role-Model für eine Karriere bei Mindshare. Wir sind stolz darauf, solche Talente bei Mindshare auszubilden und bis in Führungsfunktionen weiterzuentwickeln," so Brand weiter.

Die global tätige WPP-Tochter Mindshare, 1997 in Asien gegründet und größte Mediaagentur innerhalb der Mediaholding GroupM, betreibt in Frankfurt, Hamburg und Düsseldorf drei deutsche Standorte und beschäftigt dort etwa 450 Personen. Auf der Kundenliste stehen neben der Lufthansa unter anderem die Deutsche Telekom, Ford, Unilver, Haribo und Facebook.    

Anzeige