Anzeige

Pitch
Müller-Etat an Mediaplus und Performance Media

Die Drogeriemarkt-Kette Müller heuert nach einem mehrstufigen Pitch Mediaplus International und Performance Media an. Der Etat des Händlers für Europa liegt im zweistelligen Millionenbereich.

Text: W&V Redaktion

10. März 2020

Der Händler Müller betreibt mehr als 800 Filialen.
Anzeige

Der Händler Müller hat verschiedene Media-Agenturen zum Pitch gerufen. Jetzt hat sich das Unternehmen mit Sitz in Ulm entschieden. Mediaplus International und Performance Media (Pia Group) verantworten zukünftig die Planung, Steuerung und Umsetzung sämtlicher Mediaaktivitäten in Europa. Laut Mediaplus ging der Vergabe ein mehrstufiger Pitch voraus. Der Etat liegt im zweistelligen Millionenbereich.

Müller betreibt mehr als 800 Filialen in sieben europäischen Ländern. Wie alle Drogeriemärkte muss das Unternehmen das hauseigene Online-Geschäft forcieren und den Ausbau zum Omnichannel-Anbieter stemmen.

Eine markenbildende Mediastrategie über alle Medien für Müller

Die Agenturen sollen sich um eine markenbildende Mediastrategie über alle Medien hinweg kümmern. Ein Schwerpunkt soll eine grenzübergreifende individualisierte TV- und Digital-Strategie sein - kombiniert mit digitaler Stärkung des Bestellangebots "Click & Collect", also der Möglichkeit die im Netz bestellten Waren im Laden abzuholen. Außerdem stehen noch Drive-to-Store-Maßnahmen in Deutschland und weiteren internationalen Märkten auf der Agenda.

"Müller bei der Markenpositionierung und Internationalisierung des Geschäfts im Bereich der medialen Kommunikation begleiten zu dürfen, ist für uns eine extrem spannende Aufgabe", erklärt Matthias Brüll, Geschäftsführer Mediaplus International. "Dabei kommt uns unser sehr individuelles Agentur-Set-Up und unser strategisches Verständnis über alle Märkte hinweg zugute."

"Wir freuen uns, Müller im Bereich der digitalen Mediaplanung unterstützen zu dürfen und gemeinsam mit dem Kunden die Transformation zu einem Omnichannel-Angebot weiterzuentwickeln”, ergänzt Benjamin Bunte, Geschäftsführer von Performance Media.


Autor: Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.

Anzeige