Anzeige

Linkedin analysiert Jobmarkt
Nach diesen Skills suchen Personaler

Im Januar ist mehr Bewegung auf dem Jobmarkt als zu anderen Zeiten. Linkedin hat zusammengetragen, welche Skills derzeit am gefragtesten sind.

Text: W&V Redaktion

22. Januar 2019

AR und Mixed Reality haben auch in der Arbeitswelt schon einen Platz erobert.
Anzeige

Anfang Januar scheinen ganz besonders viele Firmen ihre Neujahrsvorsätze in die Tat umzusetzen. Denn der Jobmarkt boomt. Das Job-Portal Linkedin verzeichnet im Januar immer doppelt so viele berufliche Wechsel wie durchschnittlich in jedem anderen Monat.

Auf dem schnelllebigen Arbeitsmarkt wandeln sich ebenso schnell auch die Skills, die die Bewerber mitbringen für ihre neue Stelle bestenfalls sollten. Im Zeitalter der Digitalisierung sind von Unternehmensseite deshalb auch vor allem digitale Kompetenzen gefragt.

Linkedin hat die gefragtesten Skills aus Job-Angebote aus größeren Städten analysiert.

Diese Top Ten wurden herausgefiltert:

  1. Analytisches Denken
  2. Mitarbeiterführung
  3. Künstliche Intelligenz
  4. Natural Language Processing
  5. Scientific Computing
  6. Data Science
  7. Cloud Computing
  8. Fremdsprachen
  9. Administrative Fähigkeiten
  10. UX Design

Daneben werden aber auch die Soft Skills immer wichtiger. In einer anderen Untersuchung aus dem Jahr 2018 hat Linkedin Entscheider in Personalabteilungen befragt. 57 Prozent waren damals der Meinung, das Soft Skills die stärkere Währung gegenüber den Hards Skills sind.

So lautet die Top Five:

  1. Überzeugungskraft
  2. Kreativität
  3. Zeitmanagement
  4. Flexibilität
  5. Problemlösungsvermögen

Linkedin-Geschäftsleiterin Barbara Wittmann unterstreicht deshalb, dass gerade im Bewerbungsprozess die Kandidaten nicht allein nur mit technischen Fertigkeiten, sondern auch mit Soft Skills punkten können: "Wer sich jetzt beruflich neu orientiert, sollte nicht übersehen, wie wichtig Soft-Skills für das eigene Profil sind."

Anzeige