Anzeige

Top-Personalie
Neuer ECD: Velocity McCann holt Donovan Bryan

Velocity McCann holt den Automotiv-Experten Donovan Bryan als neuen Executive Creative Director und stärkt das Leadership-Team mit den zwei erfahrenen Kundenberatern Richard Court und Andy Biernacki.

Text: W&V Redaktion

10. Februar 2020

Donovan Bryan kommt als ECD von Südafrika nach Frankfurt zu Velocity McCann.
Anzeige

Donovan Bryan ist neuer Executive Creative Director der exklusiv für Opel arbeitenden Agentur Velocity McCann. Der Südafrikaner wird eng mit Managing Director Jens Eberth zusammen arbeiten und direkt an Sebastian Hardieck, Chief Creative Officer, McCann Worldgroup berichten. Er folgt auf Dushan Drakalski, der aus persönlichen Gründen in die USA zurückgekehrt ist. Zu seinem Team gehören unter anderem die Creative Directors Frances Draskau, Norman Henkel, Oliver Kessler und Damian Nuñez.

"Bemerkenswerte Werbung ist immer künstlerisch und emotional. Sie berührt die Menschen und verbindet sie mit der Marke. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit bei Velocity McCann, den Austausch im weltweiten Netzwerk und großartige kreative Arbeiten", so Donovan Bryan zum Amtsantritt.

Expertise im Automarketing

Bryan studierte an der University of Pretoria Graphic Design und begann seine Karriere bei TBWA Hunt/Lascaris in Johannesburg. Danach folgten Stationen bei Ogilvy, Grey, DDB South Africa sowie bei Owen Kessel als Executive Creative Director. In seiner bisherigen Karriere war er unter anderem für Kampagnen von zahlreichen Automobilkunden wie BMW, Mini, Mercedes Benz, Honda, Alfa, Fiat, Jeep, Nissan verantwortlich. Zuletzt war er für Leo Burnett, Publicis und Saatchi & Saatchi in Johannesburg als Group Executive Creative Director tätig.

Ähnlich lang und beeindruckend liest sich die Liste der Auszeichnungen wie D&A, LIA, Midas, Loerie und weitere.

Verstärkung auf Seite der Kundenberater

Darüber hinaus verstärkt die Frankfurter Agentur das Leadership Team mit zwei erfahrenen Kundenberatern: Richard Court, zuletzt Proximity Worldwiede und Andy Biernacki, zuletzt Head of Brand für Vauxhall Motors und Marketing-Leiter Opel Irland.

CCO Sebastian Hardieck freut sich über den Neuzugänge: "Südafrika steht weltweit für spannende, ideengetriebene Kommunikation. Donovan ist ein kreatives Ausnahmetalent. Er hat sich dort mit Leidenschaft und erfolgreicher digitaler Denke einen Namen gemacht – dadurch sind wir auf ihn aufmerksam geworden. Wir sind stolz, mit Don und seinem neuen Team erfahrene Köpfe an der Spitze unserer europäischen Agentur zu begrüßen."


Autor: Marina Rößer

ist als Redakteurin im Agenturressort der W&V tätig. Die Diplom-Politologin hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt sie beim Kochen und Fotografieren aus und bringt sich zudem Designthemen bei.

Anzeige