Anzeige

Strategie
Peter Cole steigt bei Fan Factory ein

Die Düsseldorfer Kreativ-Agentur Fan Factory baut ihr Agentur-Portfolio aus und holt Peter Cole an Bord.

Text: W&V Redaktion

20. März 2019

Peter Cole steigt bei Fan Factory ein.
Anzeige

Peter Cole und seine Cole Group wird Teil der Kreativ-Agentur Fan Factory. Seit 30 Jahren ist Peter Cole in der Düsseldorfer Werbeszene aktiv, unter anderem bei Grey, BBDO, DDB, und BMZ und betreute dabei Marken wie Citroën, Pantene Pro V, Fa, Vernel und viele mehr.
1999 machte sich der renommierte Designer mit der Cole Group selbständig und verantwortete viele Jahre das weltweite Packaging für SIG Combibloc und deren Kunden. Bis heute zeichnet Peter Cole zudem über den Kunden Gebra Nonfood Handelsgesellschaft für das Packaging von Aldi Süd verantwortlich.
Ab sofort gliedert sich die Cole Group um Peter Cole, inklusive dem bestehenden Kundenstamm, unter das Dach der Fan Factory ein. "Wir freuen uns mit Peter Cole einen alten Hasen der Werbebranche und ausgezeichneten Designer an Bord unseres Teams zu begrüßen. Das ist der Start für den Ausbau unseres Packaging-Geschäftsbereiches", beschreibt Inhaberin Jeannine Halene die strategische Entscheidung und neue Personalie.

Innovative Verpackungsideen und Trends der Branche sind auch Thema beim 2. Packaging Summit am 3. und 4. April 2019 in München, zu dem W&V und Neue Verpackung einladen. Mehr zum Programm und den Referenten gibt es unter www.packagingsummit.de

Anzeige