Anzeige

Neugründung unter Frank Schubert
Pilot baut Health-Agentur in Mainz auf

Neuzugang Frank Schubert wird Geschäftsführer des auf Gesundheit, Pharma und Wellbeing spezialisierten Standorts der Agenturgruppe Pilot. Er kommt von Sanofi.

Text: W&V Redaktion

30. Juli 2019

Frank Schubert führt das neue Pilot-Büro in Mainz.
Anzeige

Pilot expandiert nach Rheinland-Pfalz. Ab sofort hat die Agenturgruppe in Mainz eine Vertretung, die sich auf Gesundheit, Wellbeing und Pharma sowie die Zielgruppe Best Ager konzentriert. Für die Führung des Standorts holt Pilot Frank Schubert in die Agentur. Er bringt Erfahrung aus verschiedenen Pharmaunternehmen mit - zuletzt bei Sanofi-Aventis. Sanofis Mediachef ist übrigens Christof Baron. Er war 2017 zum Konzern gewechselt - nachdem er zehn Monate für Pilot gearbeitet hatte. Er sollte für die Agenturgruppe eine neue Niederlassung in Frankfurt aufbauen.

Nun gibt Pilot der Region Rhein-Main eine zweite Chance, nicht einmal 40 Kilometer weiter südwestlich und mit Frank Schubert als Geschäftsführer. Der 44-Jährige war zuletzt bei Sanofi-Aventis als Media-Lead CHC Europe für das Media-Management der Consumer-Healthcare-Produkte verantwortlich. Davor arbeitete der Diplom-Betriebswirt acht Jahre lang für Boehringer-Ingelheim. Weitere Stationen Schuberts waren ARD-Werbung Sales & Services (AS&S) und die Agentur HMS & Co.

"Der neue Pilot-Standort Mainz stellt eine wichtige strategische Erweiterung der Agenturgruppe dar und trifft mit seiner speziellen thematischen Ausrichtung auf eine steigende Nachfrage seitens der Werbewirtschaft in diesem Segment", sagt Jens-Uwe Steffens, Geschäftsführer Pilot Hamburg. Neuzugang Schubert betont die Bedeutung der Zielgruppe 50 plus: "Best Ager als Zielgruppe gewinnen zunehmend an Relevanz, da sie über eine enorme Kaufkraft verfügen, voll im Leben stehen und in naher Zukunft über 50 Prozent der Bevölkerung in Deutschland ausmachen werden", sagt der Standortleiter.

Pilot Mainz soll regionale und nationale Mediaberatung mit klassischen und digitalen Ansätzen anbieten, hat aber Zugriff auf das komplette Service-Portfolio der Pilot-Gruppe, das Kreation, Werbeforschung, Kooperationsmanagement oder Geo-Marketing umfasst. Die Agenturgruppe Pilot unterhält neben dem Hauptsitz in Hamburg Büros in München, Berlin, Stuttgart und Nürnberg und betreut unter anderem die Unternehmen Dr. Oetker, Hochland, Techniker Krankenkasse, Smyths Toys, Jack Wolfskin, Moia oder Weleda.

Anzeige