Anzeige

Technologieberatung
Plan.Net übernimmt Future Marketing

Plan.Net verstärkt ihren Data & Consulting Bereich: Mit der Übernahme der Technologieberatung Future Marketing will die Agentur-Gruppe Kunden vor allem bei Transformations-Initiativen unterstützen.

Text: W&V Redaktion

30. November 2020

Plan.Net will sich mit der Übernahme auf das ganzheitliche Management wirksamer Kundenerfahrungen fokussieren.
Anzeige

Die Anforderungen an das Marketing der Zukunft sind hoch - ein ganzheitliches Customer Journey Management und eine hohe Technisierung verändern die Branche. Um ihre Position in dieser Hinsicht zu stärken, hat die Plan.Net Gruppe nun Future Marketing mehrheitlich übernommen. Das Unternehmen berät und unterstützt Kunden von der Technologieauswahl bis hin zum entsprechenden Operating Model, unter anderem aus den Branchen Telekommunikation, Tourismus, Finanzen, Retail/E-Commerce und Automotive.

Die Technologieberatung soll weiterhin von den beiden Managing Partner, Dr. Sven Schiemann, der die Future Marketing im Jahr 2007 gegründet hat, und Martin Possekel geführt werden. Sie werden das stehen 22-köpfige Team in Düsseldorf leiten. "Das Marketing hat einen weiter zunehmenden Veränderungsbedarf in den Bereichen Experience Management, Technologie, Prozess und Organisation. Um begeisternde Experiences ganzheitlich und erfolgreich entwickeln, implementieren und managen zu können, suchen Marketingorganisationen kompetente Partner. Mit der Übernahme von Future Marketing verstärken wir unsere Expertise im Bereich Data & Consulting umfassend und können unseren Kunden noch wirksamer bei ihren Transformations-Initiativen als Partner zur Seite stehen. Wir freuen uns daher sehr, das Future Marketing Team um Dr. Sven Schiemann und Martin Possekel an Bord zu nehmen und unsere gemeinsame Service-Strategie voranzutreiben", sagt Wolf Ingomar Faecks, CEO der Plan.Net Gruppe.

Martin Possekel, Managing Partner von Future Marketing, ergänzt: "Mit unseren Erfahrungen und Kompetenzen ergänzen wir das bereits bestehende Service- und Produktportfolio von Plan.Net ideal – beispielsweise bei datenschutzrechtlichen Fragen, die sich bei der Erhebung, Organisation und Aktivierung von Kundendaten in den verschiedensten Marketing-Technologien ergeben. Die letzten Urteile des BGH und EuGH verunsichern viele unserer Kunden hinsichtlich einer zukunftsfähigen Marketing-Infrastruktur. Hier können wir das Leistungsangebot komplettieren."

Florian Haller, CEO der Serviceplan Group, sieht diesen Zusammenschluss auch als richtungsweisend: "Bei der Strategie von Plan.Net haben wir die Kunden der Serviceplan Gruppe im Blick, die wir auf ihrem Transformationsprozess begleiten wollen – auch und vor allem in einer unsicheren Wirtschaftslage wie wir sie aktuell bedingt durch die Corona-Pandemie erleben. Die Plan.Net Verstärkung durch Future Marketing ist eine große Bereicherung für unsere gesamte Gruppe."


Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.

Anzeige