Anzeige

Internationale Positionen
Publicis Sapient holt zwei Top-Frauen

Die Digitalberatung Publicis Sapient beruft Kristi Erickson zur Global Chief Talent Officer und Wendy Johansson zur neuen Global Vice President und Experience Transformation Lead. Sie sollen die Entwicklung entscheidend vorantreiben.

Text: W&V Redaktion

9. September 2019

Wendy Johannson
Anzeige

Zwei erfahrene Business-Frauen verstärken die Führungsriege von Publicis Sapient. Ab sofort sind Kristi Erickson als Global Chief Talent Officer sowie Wendy Johansson als neue Global Vice President und Experience Transformation Lead für das Beratungshaus tätig.

Kristi Erickson, Publicis Sapient

Erickson wird direkt mit dem Publicis-Sapient-CEO Nigel Vaz zusammenarbeiten, um die Mitarbeiterentwicklung für die 20.000 Beschäftigte voranzutreiben. Zu ihren Aufgaben gehört die Führungskräfte-Schulung und die Schaffung einer interdisziplinäre Talent-Schmiede. Erickson blickt auf eine über 30-jährige Karriere bei diversen Unternehmen zurück. Unter anderem war sie über 25 Jahre lang für die Unternehmensberatung Accenture tätig. Dort agierte sie zuletzt als Partner, zuvor als Executive Director of Human Resources (HR) für die Global Systems Integration & Technology Service Line. In dieser Rolle verantwortete sie die HR-Strategie sowie deren Umsetzung für über 100.000 Mitarbeiter weltweit. Zudem war sie über mehrere Jahre Mitglied des Talent Management Board von Accenture.

Gleichzeitig kommt mit Wendy Johannson auch die erste direkte Führungskraft in das Team des erst kürzlich zu Publicis Sapient gewechselten Tech-Pionier und Global Chief Experience Officer John Maeda an Bord. Johansson wird eng mit Maeda zusammenarbeiten, um das Engineering- und Design-Know-how des Beratungshauses über alle Geschäftsbereiche hinweg zu verzahnen. Johansson wechselt vom Produktberatungsunternehmen Wizeline zu Publicis Sapient, wo sie zuletzt als Mitbegründerin und Vizepräsidentin für die Academy and User Experience verantwortlich war. Zuvor leitete sie das globale UX-Team von AppNexus, das für 1,6 Milliarden Dollar an AT&T verkauft wurde. Johansson verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Führung von UX-Teams. Zudem hat sie eine Schwäche für Startups. So war sie bereits bei verschiedenen erfolgreichen Unternehmen als "Early Employee" in deren Frühphase dabei – etwa als erste Designerin bei Loopt, einem Startup, das später für 43 Millionen Dollar verkauft wurde.


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige