Anzeige

Personalie
Quisma macht Christopher Mohr zum Co-Chef

Bei Quisma leitet künftig eine Doppelspitze: Christopher Mohr ist zum Managing Director ernannt worden.

Text: Anonymous User

13. November 2017

Christopher Mohr von Quisma.
Anzeige

Christopher Mohr übernimmt den Posten des Managing Directors bei Quisma. Gemeinsam mit Christina Neuhofer, seit Januar ebenfalls Managing Director der Agentur, leitet der 36-Jährige die 90-Kopf-Digitalagentur an den Standorten Düsseldorf und München. Mohr und Neuhofer sollen die GroupM-Tochter gemeinsam weiter entwickeln.

Mohr hat seine Wurzeln bei der GroupM: 2008 begann der studierte Informationswissenschaftler ein Traineeship im SEA-Bereich bei Quisma. Nach seinem Trainee übernahm er die Position des Account Managers und anschließend die des Team Leader SEA. Als einer der ersten Mitarbeiter der Agentur am Düsseldorfer Standort war er von Beginn an am Ausbau des Agenturkundengeschäfts beteiligt. 2015 übernahm er die Leitung der GroupM Performance Display Unit Light Reaction, wo er die zentrale Technologiesuite M-Platform als Managing Partnerbetreute. Nun soll er ein ganzheitliches Performanceangebot unter dem Dach der GroupM M-Platform etablieren.

Seine Co-Chefin Christina Neuhofer freut sich über den Kollegen: "Christopher arbeitet seit zehn Jahren im Performance Marketing und ist somit bestens für seine neue Position gerüstet."

Zudem hat Quisma die Managing Partner-Ebene erweitert: Kazuma Hataraki, vormals Unit Director, ist aufgestiegen.

Anzeige