Anzeige

McCann
Sabine Bülow, Christian Bihn, Dirk Göbel führen Düsseldorf

McCann-Geschäftsführerin Sabine Frank geht, weil sie sich neu orientiert. Das Dreierteam will sich ganz auf das Bestandskundengeschäft konzentrieren, weil auf die Agentur immer mehr Aufgaben zukommen.

Text: W&V Redaktion

2. Oktober 2020

Sie sind künftig McCann Düsseldorf: Dirk Göbel, Sabine Bülow und Christian Bihn.
Anzeige

McCann stellt das Management-Team am Standort Düsseldorf neu auf. Ruber Iglesias, CEO von McCann Worldgroup Deutschland, befördert die bisherige Beratungschefin, Sabine Bülow, und den Head of Strategy, Christian Bihn, zu Geschäftsführenden. Gemeinsam mit Dirk Göbel, Geschäftsführer von The Back Room McCann (Aldi) und der Produktionsagentur Craft, übernehmen sie die Verantwortung des 250 Mitarbeiter*innen starken Standorts. Die bisherige Geschäftsführerin Sabine Frank verlässt nach zweieinhalb Jahren McCann, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Das neue Management-Team will sich jetzt erstmal auf das Kerngeschäft rund um die Kunden Aldi Nord, Aldi Süd, L'Oréal, Vichy, Kerrygold, Ay Yildiz und Nomad/Iglo konzentrieren. Kerrygold und Nomad/Iglo sind neue Etats. Da gebe es derzeit einfach viel zu tun, sagt ein Sprecher. Außerdem sollen sie das Content-Angebot Live und die Produktionsagentur Craft ausbauen.

Ein Dankeschön für gute Leistung

Sabine Bülow ist im Januar 2018 von DDB zu McCann gewechselt, wo sie zunächst die Leitung des Beauty-Teams von L'Oréal übernahm. Davor war sie bei Butter, Ogilvy und Grey für Kunden wie Henkel, E-Bay, Unilever und O2 Deutschland tätig. Christian Bihn kam Mitte 2018 als Head of Strategy von DDB zu McCann nach Düsseldorf; bei DDB verantwortete er unter anderem die Kunden E-Bay und Bauhaus. Seine früheren Stationen waren Grabarz & Partner (VW) und TBWA (Nivea). Er ist ein ausgewiesener Retail-Experte. 

Die Beförderung von Bülow und Bihn ist auch eine Anerkennung ihrer Leistung, denn die beiden haben zuletzt maßgeblich dazu beigetragen, das Geschäft am Rhein auszubauen. Die Anzahl der Mitarbeiter*innen von McCann hat sich am Standort Düsseldorf in den vergangenen fünf Jahren vervierfacht. Heute sind dort 250 Leute beschäftigt.

Dirk Göbel kam Anfang 2016 als Geschäftsführer zu der für Aldi Nord exklusiv gegründeten Agentur The Back Room McCann. Davor war er COO bei Saatchi & Saatchi.

Die McCann Worldgroup Deutschland wird von CEO Ruber Iglesias geführt. Das Management Board besteht aus Sebastian Hardieck (CCO), Alison Segar (CSO), Laurent Jaulin (CFO), Cortney Endecott (Director HR & Operations) und Anke Herbener (CEO MRM). In Frankfurt leiten Managing Director Jens Eberth, Donovan Bryan (ECD) und Catherine Moustou (Head of Strategy) die Agenturen McCann und Velocity McCann (Opel).


Autor: Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er interessiert sich für alles, was Werber:innen unter den Nägeln brennt, in Beratung, Strategie und Kreation. Besonders innovative Agenturmodelle haben es ihm angetan. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LGBTI*-Rechte, insbesondere in der Ukraine. Vielleicht ist er deshalb auch Diversity-Beauftragter der SWMH geworden, der die W&V angehört.

Anzeige