Anzeige

Schweizer vergeben Lead-Etat
Scholz & Friends holt sich Rivella

Scholz & Friends ist neue Lead-Agentur von Rivella. Als Agenturgruppe übernehmen die Kreativen den Etat mit Fokus auf den Schweizer Markt.

Text: W&V Redaktion

22. November 2018

S&F stößt mit/auf Rivella an.
Anzeige

Rivella hat sich mit Scholz & Friends für eine neue Lead-Agentur entschieden. "Nach einer mehrstufigen Agenturevaluation übernimmt die Agenturgruppe den Etat mit Fokus auf den Schweizer Markt", teilen die Kreativen am Donnerstag mit.

Für die Neugestaltung des Kommunikationsauftritts wirkt ein individuell für den Neukunden zusammengestelltes Team: Retail-Experten von Scholz & Friends Neumarkt, aus dem Schweizer Office von Scholz & Friends Zürich und Strategen aus der Scholz & Friends Strategy Group entwickeln gemeinsam für Rivella. Der neue Kommunikationsauftritt rund um die Erfrischungsgetränke schweizerischer Herkunft kommt ab dem Frühjahr sukzessive für die Kernmarke und ihr Produktsortiment zum Einsatz.

Daniel Strobel, Leiter Brand Management Rivella, begründet den Zuschlag fürs S&F-Team so: "Im Auswahlverfahren hat uns Scholz & Friends mit ihrer hohen Fachkompetenz sowie dem interdisziplinären und standortübergreifenden Betreuungsansatz überzeugt. Wir freuen uns nun sehr darauf, gemeinsam mit unseren Zürcher und Hamburger Rivella-Friends den kommunikativen Auftritt unserer starken Marke nachhaltig weiterzuentwickeln."

Hinter den letzten Werbeauftritten von Rivella stand noch Leo Burnett Schweiz.

Anzeige