Anzeige

Herbstkampagne
Scholz & Friends setzt Toom-Produkttests fort

Im Frühjahr sorgte die Agentur Scholz & Friends mit einer schräg-witzigen Kampagne für den Stammkunden Toom für Lacher. Die skurrilen Produkttests werden nun aus der Perspektive der Kunden weitererzählt.  

Text: W&V Redaktion

3. September 2019

Diesmal stehen (oder sitzen) die Kunden im Vordergrund.
Anzeige

In der Frühjahrskampagne von Scholz & Friends wurden die Toom-Eigenmarken-Produkte bereits in einem Prüfinstitut in äußerst skurriler Form auf Herz und Nieren getestet – ein Tester rutschte beharrlich über einen Toilettendeckel, einer testete die Deckkraft der weißen Farbe auf einer anzüglichen Wandschmiererei und eine Gruppe Tester trieben die Qualitätsprüfung von Laminat mit einer Bürostuhl-Polonaise auf die Spitze. 

Die Herbstkampagne erzählt die Geschichten weiter. Die Perspektive wechselt dafür von den perfektionistischen Prüfern zu den nicht minder kritischen Kunden. Durch die Werbung inspiriert, werden sie beim Nachahmen der Qualitätstests in den eigenen vier Wänden gezeigt. Anders als im Frühjahr verweisen die drei Filme auf den Onlineshop, wo sich laut Werbung die Produkte bestellen und liefern oder für die Selbstabholung reservieren lassen.

"Unsere verschiedenen Services ermöglichen es uns, zu jeder Zeit und überall für unsere Kunden da zu sein und ihre Selbermach-Vorhaben bestmöglich zu unterstützen", sagt Hans-Joachim Kleinwächter, Geschäftsführer Marketing bei Toom: "Mit vielen Produkten der Toom Eigenmarke, Informationen, Produktreservierungen oder -lieferungen über den Online-Shop sowie hervorragender Beratung und Kundenservice in den Märkten, erreichen wir unsere Kunden auf allen Kanälen und können allen Wünschen und Anforderungen gerecht werden."

Die Spots sind online und im TV zu sehen und bilden das Herzstück der Herbstkampagne. Begleitet werden die Filme von OOH-Maßnahmen und einer deutschlandweiten Promotour, bei der der Baumarkt seine Kunden dazu einlädt, die Produkte selbst auf die Probe zu stellen.

Hier die Spots: 

"WC-Sitz": 

"Laminat": 

"Premiumweiß":

Die Filmproduktion verantwortet Sait Berlin, die Mediaplanung OMD Düsseldorf. 

Anzeige