Anzeige

Kreation
Schwäbisch Hall wirbt mit fliegenden Häusern

Der Himmel hängt voller Häuser. Dank der neuen Kampagne von Schwäbisch Hall und Ogilvy.

Text: W&V Redaktion

5. Februar 2019

Schwäbisch Hall wirbt mit einem Himmel voll fliegender Häuser
Anzeige

Ein Himmel voll fliegender Häuser. Was manchem Piloten Angst machen könnte, soll die finanzkräftige Unterstützung der Bausparkasse Schwäbisch Hall zeigen.

Gemeinsam mit der Kreativagentur Ogilvy lässt Schwäbisch Hall zahlreiche Eigenheime schweben - und will so auf seine Erfahrung mit rund neun Millionen Eigenheim-Finanzierungen aufmerksam machen. Alle vier Minuten wird mit Schwäbisch Hall ein Eigenheim realisiert, zitiert der Spot.

Der Fokus der Kampagne liegt auf digitalen Medien. Sie läuft seit Anfang Februar mit 20-und 15-Sekündern auf  Facebook, Instagram und im Fernsehen. Spots von sechs Sekunden kommen auf YouTube. Weitere Online-Werbeformate und PoS-Werbung unterstützen die Kampagne.

Hier geht's zum Film:

Verantwortliche Mediaagentur ist Mediaplus. Die 3D-Animationen in der Kampagne stammen von der Agentur Acht Frankfurt. Produktionsfirma ist Bakery, Hamburg.

Neupositionierung von Schwäbisch Hall

Die Kampagne ist Teil der Neupositionierung des Baufinanzierers. Ogilvy hat dazu unter dem Leitgedanken "Heimatexperten" ein mehrstufiges Kommunikationskonzept entwickelt.

"Schwäbisch Hall war in den Köpfen der Menschen immer fest als die Bausparkasse verankert. Mit unserem neuen Auftritt machen wir klar, dass wir schon seit langem, gemeinsam mit den genossenschaftlichen Partnerbanken, die Experten für beides sind: für Bausparen und Baufinanzieren", sagt Karin Kaiser, Abteilungsleiterin Marktforschung, Markenmanagement und Verkaufsförderung.

Ogilvy betreut den Etat der Bausparkasse Schwäbisch Hall seit 1985.

Anzeige