Anzeige

Personalie
Serviceplan: Petra Strobl neue Kommunikationschefin

Seit dieser Woche verantwortet Petra Strobl die Unternehmenskommunikation der Serviceplan-Gruppe. Sie wechselt von Walt Disney Germany zur inhabergeführten Agentur. 

Text: W&V Redaktion

28. Januar 2019

Kommt von Walt Disney Germany: Petra Strobl.
Anzeige

Petra Strobl leitet künftig als Global Head of Corporate Communications die weltweite Unternehmenskommunikation der Serviceplan-Gruppe am Hauptsitz in München. Gemeinsam mit dem achtköpfigen Team in München, Hamburg und London steuert Strobl die Kommunikation und PR der Agenturgruppe und ihrer Marken Serviceplan, Mediaplus, Facit, Plan.Net, Solutions und Consulting national wie international.

Sie tritt damit die Nachfolge von Christiane Wolff an, die das Unternehmen nach sieben Jahren auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Strobl wird - im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin - nicht in der Geschäftsleitung sitzen.

Die 47 Jahre alte Kommunikationsexpertin blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Medien- und Unterhaltungsbranche zurück. Zuletzt war Petra Strobl bei der Walt Disney Company Germany als Head of PR and Communication für die Kommunikation und PR-Kampagnen sowie die Corporate Communication der Firma verantwortlich. Vor ihrer Tätigkeit bei Disney war Strobl sieben Jahre lang in verschiedenen Funktionen beim deutschsprachigen Musiksender VIVA TV tätig. Ihre journalistische Laufbahn begann sie 1990 mit einem Volontariat bei RTL Radio als Nachrichtenredakteurin und -sprecherin, wo sie bis zu ihrem Studium der Politikwissenschaften in Bonn als verantwortliche Redakteurin arbeitete.

Anzeige