Anzeige

Pünktlich zu Karneval
Serviceplans erste Arbeit für Früh Kölsch

Seit Jahresbeginn hat Früh Kölsch eine neue Agentur: Serviceplan Köln. Davor hatte Counterpart die Brauerei 13 Jahre lang betreut. Die erste Kampagne von Serviceplan kommt pünktlich zu Karneval.

Text: W&V Redaktion

11. Februar 2020

Natürlich zelebriert Serviceplan in der Früh-Kölsch-Kampagne die Rivalität zwischen Köln und Düsseldorf.
Anzeige

Serviceplan Köln hatte sich im Dezember 2019 den Etat für die Komplettbetreuung der Biermarke gesichert.

In der nun präsentierten Karnevalskampagne der neuen Agentur wird natürlich wieder die Rivalität zur Nachbarstadt Düsseldorf zelebriert. Die Motive vor dem bekannten roten Hintergrund sind ab heute auf Plakaten und Citylights in Köln und Umgebung sowie in Düsseldorf und auch auf Social Media zu sehen.

Auf Kundenseite ist Dirk Heisterkamp, Leiter Verkauf und Marketing bei Früh Kölsch, für den Auftritt verantwortlich. "Der Karneval gehört für uns als Kölner Marke zu den absoluten Jahreshöhepunkten – auch in der Kommunikation", sagt Heisterkamp, der sich für die Auftritte von Früh Kölsch stets "einfallsreiche, um die Ecke gedachte Slogans" wünscht.

So wie jetzt in der neuen Kampagne:

Motiv aus der Karnevalskampagne von Früh Kölsch.

Weiteres Motiv aus der Karnevalskampagne von Früh Kölsch.

Anzeige