Anzeige

Etat
SinnerSchrader Swipe gewinnt Motel One

Die Design- und Budgethotelmarke lässt sich von der Agentur eine App entwickeln, die das Markenerlebnis verbessern und so neue Kunden an Motel One binden soll.

Text: W&V Redaktion

7. Dezember 2018

Sven Schmiede (l.) und Christoph Mörl vermelden Neugeschäft vor Jahresende.
Anzeige

SinnerSchrader Swipe vermeldet zum Jahresende einen Pitchgewinn. Das Studio für mobile Service- und Produktentwicklung arbeitet ab sofort für die Hotelgruppe Motel One ("Like the price. Love the design") und produziert eine mobile App, mehr noch: eine App-Experience für die Kunden des Design- und Budgethotels.

Das Team um die beiden Geschäftsführer Christoph Mörl und Sven Schmiede wird das Loyalitätsprogramm beOne mit einer App verbinden, um die Anzahl der Direktbuchungen über die digitalen Kanäle auszubauen. Zum neuen Markenerlebnis gehören die Buchung mit einem Klick, Services wie ein mobiler Check-In, die Integration von Smart TV, Licht- und Sound-Kontrolle, mobiles Bezahlen. Insbesondere den BeOne-Mitgliedern von Motel One soll die App dauerhafte digitale Direktbuchervorteile bieten.

Anzeige