Anzeige

SparkassenVersicherung
Skurrile Schadensfälle mit schriller Comic-Note

Für den neuen Clip der SV SparkassenVersicherung mischen die Hirschen Realfilm mit wilden Comic-Szenen. Bei der Umsetzung hilft Film-Prominenz aus Hollywood und Österreich. Das sieht man. 

Text: W&V Redaktion

29. November 2018

Der Kinospot zeigt skurrile Schadensfälle, optisch aufgemotzt mit Comic-Unterstützung.
Anzeige

Opulente Unterhaltung im Kino-Werbeblock bietet der aktuelle Spot der SV SparkassenVersicherung von der Agentur Zum goldenen Hirschen.

Der Clip mischt Realfilm mit Comiczenen, zeigt skurrile Schadensfälle und das daraus resultierende "Crash. Boom. Bang!" - oder, wie es die Agentur formuliert: "Roger Rabbit trifft die Väter der Klamotte". Schön bunt erwecken die Hirschen damit den Claim der Versicherung auch animiert zum Leben: "Damit was passiert, wenn was passiert."

Und es passiert sehr viel im Spot. Ein verschossener Ball setzt eine wilde Kettenreaktion in Gang, in der ein Schaden den nächsten nach sich zieht. Dank Comic-Unterstützung hat das optisch ordentlich "Wumms".

Für die Umsetzung hat sich die Agentur deshalb gemeinsam mit der Produktion E+P-Films Verstärkung aus Hollywood an Bord geholt: Die Regie und FX-Koordination übernahm Ismail Acar, der jahrelang für George Lucas’ ILM gearbeitet hat und an Blockbustern wie "Harry Potter", "Krieg der Welten", "Star Wars" und "Fluch der Karibik" mitwirkte.

Die Kamera übernahm Thomas WKiennast, der neben zahlreichen österreichischen Tatort-Episoden auch preisgekrönte TV- und Kinoproduktionen abgedreht hat. Zuletzt stand er für den Romy-Schneider-Film "3 Tage in Quiberon" hinter der Kamera und auf den Festivalbühnen. 

Die Illustrationen steuerte der ebenfalls hochdekorierte Grafiker und Animationskünstler John Bell aus San Francisco bei.

Bildsprache "untypisch" für Versicherungen

"Mit diesem Film gehen wir einen vollkommen neuen Weg für die SV. Wir zeigen, was im Leben so passieren kann – und zwar auf eine bildgewaltige und durchaus auch lustige Art", sagt Wolfgang Voggel, Geschäftsführer Zum goldenen Hirschen Stuttgart. "Ergebnis ist ein unterhaltsamer Kurzfilm, der die Notwendigkeit einer guten Versicherung versicherungsuntypisch in Szene setzt. Wir versprechen uns eine hohe Aufmerksamkeit für unsere Marke", sagt Gabriele Ossadnik, Abteilungsleiterin Marketing der SV SparkassenVersicherung.

Die Imagekampagne startet am 29. November mit dem Kinospot und wird auch über Out-of-Home mit CLPs und Großflächen, Digital mit Banner sowie über Social Media via Posts und Stories ausgespielt.

Ein Printmotiv.

Anzeige