Anzeige

Umfrage
So hat Corona die Agentur verändert

Hans-Gerhard Kühn, Coach und Initiator des Agenturcamp, will wissen, wie sich die Corona-Pandemie auf die Situation in den Agenturen ausgewirkt hat. Die Ergebnisse der Umfrage werden später auf wuv.de veröffentlicht.

Text: Anonymous User

10. September 2020

Begleitet und berät die Agenturen seit vielen Jahren: Coach Hans-Gerhard Kühn.
Anzeige

Vor fünf Monaten hatte Hans-Gerhard Kühn gefragt, wie stark die Corona-Pandemie die Agenturen betroffen haben. Damals hatten die Werbehäuser vor allem mit Umsatzeinbruch zu kämpfen, mussten sie sich auf die neue Situation des Remote-Arbeitens einstellen und den Lockdown einstellen. Gleichzeitig nutzten viele die kreisenhafte Situation auch für eine eigene Standortbestimmung und um neue Chancen für sich zu identifizieren.

Nun will Kühn wissen, wie die Lage heute aussieht und startet eine neue Umfrage. Die Ergebnisse werden auf wuv.de veröffentlicht. Gefragt wird unter anderem, ob die Aufträge wieder anziehen, welche Einsichten Agenturen gewonnen haben und was in Zukunft anders machen wollen und müssen.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige