Anzeige

Jung von Matt/Saga
So wirbt Jung von Matt für die Trucks von MAN

Jung von Matt/Saga hat eine Kampagne für die neue Truck-Generation des Nutzfahrzeugherstellers MAN entwickelt. Darin wird der Queen-Hit "Under Pressure" zum Soundtrack des Trucker-Lebens.

Text: W&V Redaktion

18. Februar 2020

Szene aus dem neuen MAN-Spot von Jung von Matt/Saga.
Anzeige

Under Pressure - aber trotzdem ganz gelassen: So könnte man die Botschaft der neuen MAN-Kampagne #SimplyMyTruck umschreiben. Entwickelt und umgesetzt hat den Auftritt die Hamburger Storytelling-Agentur Jung von Matt/Saga.

Im Zentrum der Kampagne steht ein 90-sekündiger Spot: Untermalt vom bekannten Queen-Song aus dem Jahr 1981 soll dabei der auf den LKW-Fahrern lastende Druck spürbar gemacht werden. Geschaltet wird die Kampagne in sozialen Medien und in Form von Printanzeigen, Out-of-Home-Werbemotiven, Mailings und Messekommunikation.

Der Münchner Nutzfahrzeughersteller bringt in diesem Jahr mit seinen Baureihen MAN TGX, TGS, TGM und TGL eine völlig neue Truck-Generation auf den Markt. Ziel ist es, Fahrer und Flottenmanager künftig noch besser zu unterstützen und zu entlasten.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Verantwortlich bei MAN

Björn Loose (Senior Vice President Marketing & Brand MAN Truck & Bus SE)
Fabian Obinger (Head of Marketing Communication MAN Truck & Bus SE)
Jennifer Gutermuth (Projektleiterin Marketing Communication MAN Truck & Bus SE)
Steven Schuh (Head of Customer Insights MAN Truck & Bus SE)

Verantwortlich bei Jung von Matt/Saga

Stephan Giest (Partner/Managing Director Beratung)
Dörte Spengler-Ahrens (Partner/Managing Director Kreation)
Barbara Dirscherl (Creative Director/Art)
Frank Seiler (Creative Director/Copy)
Natalie Martens (Client Service Director)
Franziska Cramer (Account Director)
Jonas Wiechmann (Project Manager)
Tasja Oldach (Senior Project Manager)
Viktor Mahé (Junior Project Manager)
Andreas Ristau (Senior Art Director)
Mariella Riedel (Art Director)
Dominique Nuszkowski (Copywriter)
Luise Bussert (Art Director)
Sophia Henn (Copywriter)
Dennis Wendt (Senior Producer)

Produktion: Element E

Regie: Bernd Faass

DoP: Jens Spöri

Producer: Fabian Lichtenberg 

Musik-Produktion/Under Pressure: Not a machine
Eigenkomposition: Supreme


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige