Anzeige

Kampagne von LLR
Storytelling: Der Mercedes-Sprinter ist für alle da

100% für Dich: Mercedes-Benz Vans und die Werbeagentur Lukas Lindemann Rosinski zeigen zum Launch der dritten Sprinter-Generation, wie sie individuelles Storytelling verstehen.

Text: W&V Redaktion

1. Juni 2018

Die Hamburger Kreativen von LLR packen die technischen Features für die unterschiedlichen Zielgruppen in wandelbare Geschichten.
Anzeige

Eingängig und humorvoll kommt die neue Kampagne für Mercedes-Benz Vans daher, die Lukas Lindemann Rosinski dieser Tage präsentiert. Die Hamburger haben viel Arbeit reingesteckt in das, was am Ende so leicht aussieht. Im Vorfeld hatte Mercedes-Benz Vans der Agentur die Zielgruppensegmentierung ihres durch und durch heterogenen Kundenstamms zugeschickt, aus dem LLR dann sechs Personas ableitete. Daraus entstand die Kampagne "100% für Dich".

Der Content soll sehr persönlich gestaltet sein und dadurch relevant werden. Mit plakativen Textcharts und schnellen Bildern hat die Agentur ein Storytelling geschaffen, das je nach Ausspielung adaptiert werden kann. Die Hamburger Kreativen packen die technischen Features für die unterschiedlichen Zielgruppen so in wandelbare Geschichten.

Ein paar Beispiele:

Die Bandbreite der Sprinter-Kunden machen sechs Hauptfilme (Regie: Aleksander Bach, Anorak) sichtbar. Egal ob vielseitiger Geschäftsführer, anspruchsvoller Kleinunternehmer oder zukunftsorientierter Quereinsteiger (siehe oben). Die für jede Persona relevanten Funktionen haben die Kreativen mit Geschichten aus einem typischen Tag im Leben der Kunden umgesetzt. Und sich dabei selbst nicht über die Maßen ernst genommen. Das macht die Werbung so charmant.

Kampagnenbegleitend setzen elf Printmotive (Fotos: Oliver Paffrath, Kindly Productions) die thematischen Schwerpunkte in Szene. Verlängert wird die Kampagne um CRM-Maßnahmen und Handelskommunikation.

Anzeige