Anzeige

Prominenter Abgang
Strategiechefin Kuhnhen verlässt Grabarz & Partner

Überraschende Nachrichten aus dem Hause Grabarz & Partner: Strategie-Geschäftsführerin Stefanie Kuhnhen verlässt die Agentur nach 16 Jahren auf eigenen Wunsch. Über ihre Zukunftspläne ist noch nichts bekannt.

Text: Anonymous User

1. Oktober 2021

von links: Daniel Dolezyk, Dirk Lanio, Ralf Heuel, Stefanie Kuhnhen, Julica Hauke, Felix Fenz, Reinhard Patzschke
Anzeige

Stefanie Kuhnhen, Geschäftsführerin Strategie und Partnerin bei der Hamburger Kreativagentur Grabarz & Partner, scheidet nach 16 Jahren aus dem inhabergeführten Unternehmen aus, um sich neu zu orientieren. Kuhnhen startete 2005 bei der Agentur als One-Woman-Strategieabteilung. Gemeinsam mit ihren Geschäftsführungspartnern Andreas Grabarz und Thomas Eickhoff (beide mittlerweile im Ruhestand) sowie Ralf Heuel, Reinhard Patzschke, Dirk Lanio, Daniel Dolezyk, Felix Fenz und Julica Hauke hat sie aus Grabarz & Partner eine Agenturgruppe geformt. Neben der Experience-Agentur Grabarz XCT oder dem Innovations-Space Grabarz JMP gehört die Content-Automation-Plattform MyAdbox Europe zu den jüngsten Gründungen.

Die Entscheidung erfolgte aus persönlichen Gründen

Zuletzt betreute sie beratungsseitig Kunden wie Euronics, Burger King oder Vonovia. Gemeinsam mit den Geschäftsführern Felix Fenz (Kreation) und Dirk Lanio (Digital). "Die Entscheidung, nach all diesen wunderbaren Jahren die Agentur zu verlassen, ist mir mehr als schwergefallen. Ich bin meinen Partnerinnen und Partnern unfassbar dankbar für all das, was wir gemeinsam erreicht und erlebt haben. Grabarz & Partner ist die Agentur der Herzen und auch für mich wird sie das immer bleiben", so die heute 44-Jährige. "Die Strategieabteilung ist sehr gut aufgestellt und hat mit Bastian Goldschmidt und Oskar Valdre zwei Ausnahmeleute an der Spitze, die dieses Department weiter erfolgreich in die Zukunft führen werden. Meine Motivation ist rein persönlich. Ich weiß, mir wäre es bei G&P weiterhin sehr gut gegangen, wir haben gerade eine gemeinsame Vision für die nächsten Jahre entwickelt, an die ich fest glaube. Dennoch habe ich mich mit Mitte 40 entschieden, einen neuen Lernweg zu gehen: Ich möchte mich noch einmal neu ausprobieren."

Die Strategieabteilung wird bereits seit 2020 von Bastian Goldschmidt und Oskar Valdre  geführt. Die beiden leiten als Fach- und Führungskraftduo das Neu- und Tagesgeschäft innerhalb der Grabarz & Partner Werbeagentur, der Innovationsstratege Alexander Kovrigin leitet seit 2018 den Innovations-Space Grabarz JMP. Kuhnhens aktuelle Beratungs- und Geschäftsführungsaufgaben werden von den bestehenden Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern übernommen.

Beratungsgeschäftsführer und Partner Reinhard Patzschke: "Stefanie ist von Anfang an bei Grabarz & Partner ihren eigenen Weg gegangen und es hat uns sehr viel Freude gemacht, ihre Entwicklung zu begleiten. Sie hat nicht nur die Strategieabteilung erfolgreich auf- und ausgebaut, sondern auch mit wichtigen Impulsen die Transformation von Grabarz & Partner zu einer Agenturgruppe unterstützt. So traurig wir sind, dass Steffi als echtes Grabarz & Partner Eigengewächs ein neues Kapitel aufschlagen möchte, respektieren wir natürlich ihren Wunsch nach persönlicher Veränderung."


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige