Anzeige

Verpackungsdesign
Studio Oeding gestaltet Jägermeister-Flaschen

Jägermeister bringt eine Produktneuheit für den amerikanischen und britischen Markt heraus. Das Design für "Jägermeister Cold Brew Coffee" stammt allerdings aus Hamburg - von Studio Oeding.

Text: W&V Redaktion

12. Februar 2020

Jägermeister trifft auf Kaffee - auch im Design.
Anzeige

Das Verpackungsdesign der neuesten Likörvariante aus dem Hause Jägermeister kommt von Studio Oeding. Die Hamburger Agentur hat für "Jägermeister Cold Brew Coffee" - eine Mischung aus Kräuterlikör, Arabica-Kaffee und Kakao, die in den USA und in UK auf den Markt kommt - die Designsprache entwickelt.

Die Silberfolie des Fläschchens erinnert dabei an die Aromaversiegelung von Kaffeepackungen. Während die Etikettenstruktur mit Logo, Rahmen und Hierarchieebenen vom Kern der Marke inspiriert ist.

Bei der Entwicklung des Designs stand die Geschäftsführerin der Agentur, Katrin Oeding, im stetigen und engen Austausch mit der Designabteilung von Jägermeister.


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige