Anzeige

Standortwechsel
Sublime will von Hamburg aus weiter wachsen

Daniel Demmler leitet den neuen Standort des Werbetechnologie-Anbieters Sublime. Von dort aus soll er die Präsenz im neuen Markt ausbauen und die Publisher- und Agentur-Beziehungen vertiefen.

Text: W&V Redaktion

28. November 2019

Daniel Demmler wird neuer Standortleiter von Sublime in Hamburg.
Anzeige

Sublime geht nach Hamburg - und richtet von dort seine Vertriebsstrategie neu aus. Der Werbemarktplatz aus Frankreich kreiert Werbeerlebnisse im Premiumbereich und ist seit 2018 in Deutschland von Düsseldorf aus aktiv.

Die Leitung am neuen Standort übernimmt Daniel Demmler. Als Commercial Director DACH verantwortet er künftig das Geschäft in den deutschsprachigen Märkten. Demmler war zuletzt Head of Sales bei Define Media und verfügt über eine 20-jährige Erfahrung in leitenden Vertriebsfunktionen: Dazu zählen Nextperformance, Teads und Microsoft MSN/Tomorrow Focus.

Unterstützung bekommt Demmler von Julia Fritzsche, Senior Publisher Sales & Operations Manager DACH, die von der Performance Marketing Agentur Performance Advertising zu Sublime wechselt. 

Mit der Standortwahl will Andrew Buckman, CEO bei Sublime, die Präsenz im deutschen Markt ausbauen. "Aufgrund der steigenden Anzahl deutscher Kampagnen wollen wir noch näher am Markt sein. Dafür ist jetzt der richtige Moment, um unsere Publisher- und Agentur-Beziehungen zu vertiefen."

Der Werbetechnologie-Anbieter, der neben dem Hauptsitz Paris auch Standorte in London, San Francisco und New York unterhält, setzt nicht nur in der DACH-Region auf weiteres Wachstum. Neben neuen Standorten kündigt Sublime die Übernahme des Ad Verification-Anbieters Adledge an, um seine Performance- Messung weiter auszubauen. Als Antwort auf die steigende Nachfrage nach Out-Stream-Formaten startete im Oktober die Videolösung Sublime TV

Anzeige