Anzeige

Geschäftsführer Peter Matz verlässt die Agentur
Thjnk-Tochter Loved mit neuer Führungsspitze

Die Branding-Agentur Loved erweitert ihre Führungsspitze. Künftig gehören bei der Thjnk-Tochter auch Sabine Cole und Maik Beimdieck zur Leitungsebene. Der bisherige Co-Geschäftsführer Peter Matz verlässt die Agentur.

Text: Anonymous User

13. August 2019

Das neue Loved-Führungsquartett: Michael Jacobs, Mieke Haase, Sabine Cole und Maik Beimdieck (von links).
Anzeige

Die Design- und Branding-Agentur Loved baut ihre Führungsspitze aus. Neu in der Leitungsebene sind Sabine Cole und Maik Beimdieck. Sie sollen künftig im Range von Executive Direktoren mit den beiden Geschäftsführern Mieke Haase (Kreation) und Michael Jacobs (Beratung) die Geschicke der 50 Mitarbeiter starken Tochter der Thjnk-Gruppe lenken.

Anlass für den Umbau ist offenbar auch der Weggang von Geschäftsführer Peter Matz. Er verlässt das Unternehmen nach 14 Jahren  – "im beiderseitigen und wohlwollenden Einvernehmen", wie es in der Mitteilung der Agentur heißt.

In der neuen Führungsstruktur schlagen sich auch die beiden Bereiche Branding und Storystelling nieder. Beimdieck soll als Executive Creative Director künftig die Design- und Branding-Themen verantworten. Cole ist als Executive Content Director für Print- und Online-Magazine sowie den Bereich Storytelling zuständig.

Anzeige