Anzeige

Personalie
Tim Keller wird Strategiegeschäftsführer von Wynken Blynken & Nod

Die beiden Gründer der Agentur Wynken Blynken & Nod holen den Kolle-Rebbe-Executive CD als Strategiegeschäftsführer in ihre Agentur.

Text: W&V Redaktion

24. Juni 2019

Matthias Erb, Tim Keller, Jens Theil (von li.)
Anzeige

Tim Keller wechselt von Kolle Rebbe in die Geschäftsführung von Wynken Blynken & Nod. Die beiden Gründer Matthias Erb und Jens Theil benannten ihre Agentur nach einem Gedicht über drei Kinder, die zwischen den Sternen fischen. Einen großen Fang haben sie nun bei ihrem ehemaligen Arbeitgeber Kolle Rebbe gemacht. Tim Keller arbeitete dort bislang als Executive Director Strategy & Innovation. Die drei kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit bei Kolle Rebbe. Jetzt holen Erb und Theil Keller als Geschäftsführer Strategie in die Agenturleitung.

Wynken Blynken & Nod arbeitet für Kunden wie Thalia, MyToys und Marco Tozzi.

Für Tim Keller enden über sechs Jahre Kolle Rebbe. Unter seiner strategischen Führung gewann die Agentur Etats von Google, Netflix, DAZN, O2 und Audi. Nun macht er zum 1. Juli den Schritt in die Selbständigkeit. Bei Wynken Blynken & Nod soll er auch als Gesellschafter unternehmerische Verantwortung übernehmen.

Zeitgleich mit dem Zugang von Tim Keller erweitert die Agentur den Einsatzbereich von Client Service Director Arne Salz und reagiert damit auf ihr Wachstum im Digitalgeschäft. Der Betriebswirt mit Schwerpunkt E-Business wird sich künftig verstärkt um das digitale Angebot der Agentur kümmern.

Anzeige