Anzeige

Krankenversicherung
TryNoAgency dreht TV-Spot für Ottonova

Um die Vorteile seiner Zahnzusatzversicherung bekannt zu machen, setzt der Digital-Krankenversicherer Ottonova auf die Agentur TryNoAgency. Der Dreh für den TV-Spot erfolgte remote per Stream.

Text: W&V Redaktion

2. Dezember 2020

Szene aus dem Spot.
Anzeige

Für ihren Kunden Ottonova hat die Agentur TryNoAgency eine TV-Kampagne entwickelt. Diese bewirbt die Zahnzusatzversicherung des privaten Digital-Krankenversicherers. Im Spot zu sehen sind mehrere Personen, die im Splitscreen die Vorteile der digitalen Services wie zum Beispiel die Abrechnung per App erklären.

Hier der 15-Sekünder: 

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Da die Marketing-Verantwortlichen von Ottonava aufgrund der Pandemie nicht persönlich bei den Dreharbeiten anwesend sein konnten, wählte die Kreativagentur aus Berlin einen Corona-konformen Weg: Das Shooting erfolgte remote – per Stream konnte das Team von Ottonova live im Studio dabeisein, teilt die Agentur mit.

"TryNoAgency hat uns nicht nur konzeptionell überzeugt und eine hervorragende Balance zwischen Empathie und Darstellung unserer Produkte geschaffen. Auch die Umsetzung lief sehr effizient und partnerschaftlich", sagt Yoana Tsoneva, die das Online-Marketing bei Ottonova leitet. Das Besondere an der Zusammenarbeit mit der Agentur sei der enge Kontakt zum Team – wenn auch nur digital.

Der Spot läuft ab sofort auf Sendern der Sendergruppe ProSiebenSat1 sowie in sozialen Medien wie Instagram und Facebook.


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige