Anzeige

Etatvergabe
Virtue wird neue Hauptagentur von Ikea

Die Agentur Virtue übernimmt künftig die Markenkommunikation auf allen Kanälen und Medien für Ikea in den Ländern Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark, Portugal und Belgien.

Text: W&V Redaktion

27. Februar 2020

In Deutschland kommt die Kommunikation für Ikea von Thjnk.
Anzeige

Die Agentur Virtue wird neue Hauptagentur von Ikea für die Markenkommunikation in Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark, Portugal und Belgien. Virtue wird die gesamte Markenkommunikation von Ikea leiten und verantwortet die kreative Arbeit auf allen Kanälen und Medien. Der Etat wurde nach einem Pitch vergeben.

"Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Virtue bekannt zu geben und vor allem darauf, eine Kommunikation zu liefern, die in den sechs Märkten, viele weitere Menschen dazu bewegt, zu Ikea zu kommen", sagt Per Stolt, Country Marketing Manager bei Ikea Schweden.

Im vergangenen Jahr wurde Virtue bereits zur Lead-Kreativagentur für die Ikea in der Schweiz ernannt, wo sie die neue Markenpositionierung verantworteten. 

2017 hatte Anomaly den globalen Ikea-Etat gewonnen, in Deutschland betreut die Hamburger Agentur Thjnk den Kunden.

Hier eine Kampagne aus Deutschland:


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige