Anzeige

Mediaplus
Warum Bild.de ein Herz verkauft

Der Bild-Online-Shop hat ein ungewöhnliches Produkt im Angebot: ein Herz. Eine Aktion der Stiftung Über Leben und Mediaplus.

Text: W&V Redaktion

14. Januar 2019

Der Bild-Shop hat ein ungewöhnliches Produkt im Angebot.
Anzeige

Online kann man alle möglichen Produkte kaufen. Manches gibt es allerdings nicht im Netz. Die Stiftung Über Leben und die Mediaplus Gruppe bieten am 14. und 15. Januar symbolisch ein menschliches Herz im Bild-Shop an – direkt neben T-Shirts und Uhren.

Die Aktion "Ausgeliefert – Kein Leben auf Bestellung" soll darauf hinweisen, dass jedes Jahr in Deutschland über 1.000 Menschen sterben, weil Herzen eben Mangelware sind. 

Laut der Stiftung aus Essen haben im vergangenen Jahr über 10.000 Menschen auf ein Organ gewartet, jedoch waren nur 797 Verstorbene bereit, zu helfen. Ein Grund: Viele Deutsche haben zu der Frage, ob sie im Fall ihres Todes ihre Organe spenden möchten, noch keine Entscheidung getroffen und diese im Organspendeausweis dokumentiert.

Die Anzeige soll deshalb bewusst irritieren. Wer das Angebot mit dem Herz anklickt, gelangt auf eine spezielle Website zum "Produkt". In typischer E-Commerce-Manier gibt es beispielsweise den Hinweis: "Andere Menschen interessieren sich für ...". Man erfährt dort unter anderem wie knapp die Organe sind – und kann über nur zwei Klicks seinen gültigen Ausweis direkt ausfüllen. 

Mediaplus und Plan.Net nutzen außerdem ein Content-Marketing-Konzept, um die "Produktanzeige" mit dem Spenderherz kanalübergreifend zu distribuieren. 

Anzeige