Anzeige

Networkagentur
Wechsel an der Spitze von BBDO Düsseldorf

Der bisherige Co-Chef Cornelius Kölblin wechselt zum 1. April als Chief Client Officer zur Schwesteragentur Proximity. Und Liselotte Schwenkert rückt bei BBDO Düsseldorf neu in die Geschäftsführung auf.

Text: W&V Redaktion

28. Februar 2020

Liselotte Schwenkert wird neue Co-Geschäftsführerin bei BBDO Düsseldorf.
Anzeige

Veränderung im Management der BBDO-Gruppe: Der bisherige Co-Geschäfsführer von BBDO Düsseldorf, Cornelius Kölblin, wechselt als Chief Client Officer zu Proximity, wo er die Schwesteragentur ab April zusammen mit CEO Sue Nisbet und Executive Creative Director Tim Wettstein führen wird.

BBDO setzt auf interne Nachbesetzung

Kölblin ist seit sechs Jahren für die BBDO-Gruppe tätig und führt seit 2018 zusammen mit Patrick Hammer und Kristoffer Heilemann den Standort Düsseldorf. Dort wird nun Liselotte Schwenkert in die Geschäftsführung aufrücken. Schwenkert verfügt über 20 Jahre Erfahrung in strategischer Markenführung sowie der Planung, Umsetzung und Steuerung integrierter Kampagnen. Sie kennt sich in den Branchen Finanzen, Telekommunikation, Versicherung, Handel und FMCG aus.

"Dass wir diese beiden prominenten Personalien mit zwei langjährigen Kolleginnen und Kollegen intern besetzen konnten, ist für mich ein positives Zeichen für eine in allen Belangen aufgeschlossene Kultur innerhalb der BBDO-Gruppe", sagt Gruppen-CEO Marianne Heiß.


Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.

Anzeige