Anzeige

Kreation des Tages
Werbeduell in Belgien: McDonald's vs. Burger King

McDonald's Belgien hat Burger King mit einem Plakat herausgefordert. Doch nun hat der Konkurrent zurückgeschlagen.

Text: W&V Redaktion

26. Juli 2019

Wer grillt hier wen? McDonald's und Buzzman liefern sich eine Plakatschlacht in Brüssel.
Anzeige

Attacke! McDonald's und Burger King sind Erzrivalen - und wann immer möglich, wird mit kessen Werbesprüchen die Konkurrenz gepiesackt. Meist mit hohem Unterhaltungswert fürs Publikum.

Ein solches Werbeduell liefern sich die beiden Fastfoodketten derzeit in Brüssel: McDonald's hat angefangen. Ein Plakat, platziert neben einem BK-Restaurant, spielte auf die Burger-King-Krone an und bewarb die bedienten Tische, die es bei McDonald's gibt - und bei Burger King nicht. Ausgedacht hat sich das TBWA Belgium. Sinngemäß: "Wollt ihr beim König essen - oder wie ein König bedient werden?"

Doch die Königlichen schlugen rasch zurück: Ihre Werbeagentur Buzzman Paris textete ein Poster, das nun an der geschmähten Filiale hängt - und spielt mit einer der Kernaussagen von BK, hier werde richtig gegrillt (und nicht gebraten). Man gibt sich souverän und lässt McDonald's abtropfen - wer nicht auf offener Flamme grillen könne, solle doch nicht versuchen, jemanden vorzuführen (zu grillen, to roast).

Anzeige