Anzeige

Schweizer Milchkonzern
Win entwickelt vegane Marke für Emmi

Die Packaging-Agentur Win hat für seinen langjährigen Kunden, den Schweizer Milchkonzern Emmi, eine erste vegane Marke entwickelt. Die "Beleaf"-Produkte gibt es in der Schweiz zu kaufen. 

Text: W&V Redaktion

25. März 2020

Das "Beleaf"-Design ist eine üppige Pflanzenwelt.
Anzeige

Für den Schweizer Milchkonzern Emmi hat die Packaging-Agentur Win die Vegan-Marke "Beleaf" entwickelt. Die Verpackungen der Joghurtalternativen, Shakes und Drinks auf Mandel- oder Hafermilchbasis zeigen getreu dem Markenname Dschungel-Illustrationen - und sollen nicht nur Veganer ansprechen. Zielgruppe der Produkte sind "urbane Flexitarier" im Alter von 29-49 Jahren, heißt es. 

"Beleaf" ist die erste vegane Marke von Emmi. Win-Geschäftsführer Luc Bütz spricht von einem "veganen Meilenstein" und freut sich, dass Emmi, ein langjähriger Kunde der Agentur, diesen Schritt wagt. Startpunkt des Projekts war ein gemeinsamer Workshop, in dem das strategische Fundament der Marke definiert und eine passende Designsprache abgeleitet wurde. 

"Beleaf ist für uns echtes Neuland"

Silvana Gmür, Global Head New Business & Innovation Emmi Group, schätzt die Zusammenarbeit: "Beleaf ist für uns echtes Neuland und der Start unserer ersten internationalen, rein veganen Marke. Wir sind froh, dass uns Win in diesem Prozess von Anfang an unterstützt hat." 

Die "Beleaf"-Produkte sind ab sofort in der Schweiz erhältlich, zunächst mit einer Range von fünf Produkten. Zeitnah soll die Marke auch in weiteren Ländern in den Handel kommen.

Update: 

Die Kampagne zum Marken-Launch kommt von Saint Elmo's Berlin. Mit dem Claim "don’t waste your taste" bewirbt die Kreativagentur "Beleaf"  auf den Kanälen OOH und Print. Ein Schwerpunkt der Maßnahmen liegt außerdem auf der Bespielung der Social-Media-Kanäle. Noch vor dem Produkt-Launch ging "Beleaf" mit einem ebenfalls von Saint Elmo's entwickelten Manifestfilm in die Händlergespräche. 

Bereits seit 2018 betreut Saint Elmo’s als Leadagentur die internationale Emmi-Untermarke "Caffè Latte". Nun konnte die Agentur auch den neuen Etat für sich gewinnen. Saint Elmo’s zeichnet auch für die Marken-Website verantwortlich. 

Die Kampagne startet im März 2020 in der Schweiz. England und andere europäische Länder sollen folgen. Weitere "Beleaf"-Produkte sind bereits geplant und sollen ebenfalls von Saint Elmo's kommuniziert werden, teilt die Agentur mit.  

Anzeige