Anzeige

Top-Personalie
Wolfram Winter verlässt Heller & Partner wieder

Ausstieg aus dem Vorstand der Münchner Agentur Heller & Partner: Ex-Sky-Manager Wolfram Winter geht zum Jahresende schon wieder. 

Text: W&V Redaktion

15. November 2018

Der langjährige TV-Manager Wolfram Winter arbeitete nur einige Monate für Heller & Partner.
Anzeige

Kurzes Gastspiel für Wolfram Winter bei Heller & Partner: Der langjährige Sky-Kommunikationschef, der erst zum 1. Juli als Vorstand bei der Münchner Agentur eingestiegen ist, verlässt das Unternehmen schon wieder.

Eigentümer und CEO Stephan Heller kommuniziert den Ausstieg unter der Headline "Nichts ist so beständig wie der Wandel" so: "Der Vorstandsvertrag von Wolfram Winter bei Heller & Partner läuft zum Jahresende aus. Gemeinsam haben sich unser Aufsichtsrat und Wolfram Winter darauf verständigt, den Vertrag nicht zu verlängern. Damit scheidet Wolfram Winter Ende Dezember 2018 bei Heller & Partner aus."

Zu den Gründen, warum Wolfram Winter und Heller & Partner wieder getrennte Wege gehen, gibt der Agenturchef nichts preis. Persönlich danke er Winter "für seinen großartigen Einsatz" im Unternehmen; er wünsche ihm für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg "alles nur erdenklich Gute". Und Stephan Heller versichert: "Bis zu seinem Vertragsende im Dezember ist Wolfram Winter selbstverständlich unvermindert für unser Haus aktiv."

Winter sollte bei der Agentur, gegründet vor 37 Jahren von Stephan Heller, die Bereiche Public Relations, Reputationskommunikation, New Business sowie Personalentwicklung verantworten – "mit einem starken Fokus auf die Neukundengewinnung", wie es in der Ankündigung vom Juni hieß.

Anzeige