Anzeige

Kreativität
Apples Weihnachtsspot ermutigt alle Schüchternen

Manchmal werden verborgene Talente auf wundersame Weise offenbar - etwa durch einen Windstoß zur richtigen Zeit. TBWA\Media Arts Lab schuf den hinreißenden Apple-Film. 

Text: W&V Redaktion

21. November 2018

Erstaunt über ihren eigenen Erfolg: der Apple-Weihnachtsspot.
Anzeige

In diesem Jahr hat sich Apple entschlossen, einen animierten Weihnachtsspot einzusetzen, der dazu ermutigt, seine Kreativität auszuleben. Schon bei der letzten Produktvorstellung im Herbst hat Tim Cook den Schwerpunkt auf Geräte für Kreative gelegt, darunter etwa ein neues MacBook Air, ein neuer Mac mini sowie ein neues iPad Pro in zwei Größen.

Optimale Weihnachtsgeschenke, findet Apple, und deswegen sitzt die Protagonistin auch an einem MacBook, in das sie eifrig tippt. Ihre übersprudelnde Phantasie lebt sie nicht nur am Computer aus, sondern auch beim Teigkneten oder beim Bahnfahren. Das, was sie fabriziert hat, will sie am liebsten unter Verschluss halten, aber durch ein Missgeschick gelangen die Blätter doch an die Öffentlichkeit - mit verblüffendem Ergebnis.   

TBWA\Media Arts Lab hat den Streifen, der in seiner Machart an Pixar-Filme erinnert, kreiert, die Animationsfirma Buck Productions hat ihn umgesetzt. Die Musik dazu hat die 16-jährige Singer-Songwriterin Billie Eilish beigesteuert. Sie und ihr Bruder Finneas O’Connell erzählen außerdem, wie sie den Song eingespielt haben. Auch andere Kreative sind in neuen Filmen der Reihe "How I Create" zu sehen.

Das ist der aktuelle Apple-Spot "Share your gifts":

Das ist das Making-of:

Apple veröffentlicht außerdem mehrere Videos, die zeigen, wie Kreative mit Apple-Produkten arbeiten, etwa die Musikerin Billie Eilish, die den Song für den Apple-Spot geschrieben hat: 

Anzeige