Anzeige

Influencermarketing von Studio 71
"Assassin's Creed" schickt Influencer in die Antike

Der elfte Teil der Spielereihe von Ubisoft wird mit einer Influencerkampagne begleitet, die ProSieben-Tochter Studio 71 produziert.

Text: W&V Redaktion

8. Oktober 2018

Sonny, Jonas, Kelly und Marcel (v.l.): Die Youtuber erleben mit "Assassin's Creed Odyssey" Abenteuer beim Griechen. Und im antiken Griechenland.
Anzeige

Youtuber beim Griechen, Zeitreise auf dem Weg zur Toilette: So sieht das aus, wenn Studio 71, Influencer und Ubisoft für das neue Release Assassin's Creed Odyssey gemeinsame Sache machen. Das klingt jetzt schlimmer, als es ist. Der Kurzfilm "Zeitreise" bei Youtube ist ein bisschen lang, aber nach der ersten Minute unterhaltsam. Vor allem für Gamer und für Fans der Youtuber, die sich hier auch mal selbst auf die Schippe nehmen: Für den elften Teil der Spielereihe machen sich die Vlogger Jonas (Jonas Ems), Kelly Missesvlog (Kelly Svirakova), Sonny Loops (Sonja Denning) und Marcel Scorpion (Marcel Althaus) stark. Sie alle sind Influencer mit Millionen von Followern.

Inszeniert hat die Reise der Influencer ins Griechenland des Jahres 431 v. Chr. Studio 71, das Digitalstudio von ProSiebenSat.1, bei dem die Youtuber unter Vertrag stehen. Jonas hat den einen der beiden 11-minütigen Kurzfilme gepostet: Bei seinen Fans kommt der offenbar gut an; er wurde seit 5. Oktober gut 200.000-mal angesehen. 

Der zweite Film läuft über Sonnyloops' Youtube-Portal, nicht ganz so stark (86.000 Abrufe). Gedreht wurde in den Nu Boyana Studios in Bulgarien. 

Zusätzlich zu den Highlight-Videos der Influencer entstehen Instagram-Stories und Behind-The-Scenes-Videos für Youtube, kündigt Studio 71 an. Mit zusätzlichem Einsatz von Youtube Media will das Digitalstudio die organische Reichweite der zwei Highlight-Videos vergrößern - ausgewählte Zielgruppen bekommen die Clips auf Youtube als Pre-Rolls zu sehen.

Ein Fernsehspot wurde ebenfalls produziert. Er verweist auf die Fanpage, die alle Videos, zusätzliche Behind-The-Scenes Clips und Interviews mit den Influencern bündelt. Benedikt Schüler, Marketing Director Ubisoft GSA, gibt als Ziel der Influencerkampagne aus, speziell "die Millennials und Generation Z jenseits der klassischen Kanäle unterhaltsam abzuholen".

Sebastian Romanus, Geschäftsführer Studio 71: "Die Kampagne für Ubisoft ist ein gutes Beispiel dafür, dass die Faszination der Influencer ansteckend ist und dadurch eine Win-win-Situation für alle entsteht: Die Influencer können spannenden sowie imposanten und hochwertig produzierten Content teilen, die Follower bekommen Entertainment in Form außergewöhnlicher Stories geboten und den Unternehmen bieten sich attraktive sowie wirkungsvolle Vermarktungsmöglichkeiten."

Innerhalb des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 operiert Studio 71 als Influencer- und Kreativagentur und ist spezialisiert auf Branded Entertainment, Digital-, TV- und Event-Produktion sowie Künstlermanagement. Studio 71 hat neben den genannten unter anderem die Youtuber und Instagrammer LeFloid, Luca (Concrafter), Gronkh, Sophia Thiel, Sarah Harrison und Isabeau unter Vertrag. Nach Konzernangaben vermarktet Studio 71 eine Gesamtreichweite von 1 Milliarde Video-Views im Monat.

Entwickler Ubisoft produziert und vertreibt Computerspiele wie Rayman, Far Cry und Watch Dogs. Im Geschäftsjahr 2017/2018 erzielte der Publisher einen Umsatz von 1.732 Millionen Euro.

Anzeige